Stadtplan Leverkusen
01.09.2006 (Quelle: KulturStadtLev)

<< Der Sturm   Ensemble CordArte & Carsten Linke: "Die amourösen Abenteuer des Signor Giacomo" >>

Schiffer-Beckmann mit neuem Programm in der Kolonie Eins



Am 06. September um 20.30 Uhr beginnt die Spielzeit in der Kolonie Eins. Für den Auftakt hat das Kulturbüro das Kabarett-Duo Schiffer-Beckmann mit ihrem neuen Programm "Ganz bei Trost" eingeladen.

"Wenn ich so aussähe, so schlau wäre und so schön singen könnte, müsste ich nicht fürs Fernsehen arbeiten". So beschreibt Fernsehliebling, Enfant Terrible und Entwicklungshelfer für das neue Schiffer-Beckmann-Programm Wilfried Schmickler eines seiner weiblichen Lieblings-Kabarett-Duos. Gemeint sind Ruth Schiffer und Barbara Beckmann, die sich in ihrer gemeinsamen Zeit am Düsseldorfer Kommödchen kennen gelernt haben. Seitdem können sie nicht mehr ohne einander … spielen, zanken, aufrütteln, singen, der gegenseitigen und dann doch auch Selbstironie frönen. "Ganz bei Trost" ist ihr brandneues und bereits sechstes Programm. Schiffer-Beckmann stehen für unaufgeregtes politisches Kabarett. Frauenkabarett? Ein überholter Begriff. Auch wenn sie Man(n)chem in punkto Geschlechterkampf auf die Sprünge geholfen haben ("Wie jeder, der wie ich gegen seinen ekelhaften Machismo kämpft, bin ich dankbar für jede Lektion von Schifferschätzchen und Beckmannbaby" bedankt sich der Schauspieler Joachim Król bei den beiden): Schiffer-Beckmann dreschen weder auf "ihn", noch auf "sie" ein, sondern versprechen in der Ankündigung ihres neuen Programms eher Selbstgeißelung zur Rettung der Menschheit: "Sie sind sauer? Genervt? Wollen jemanden hauen? Nehmen sie uns. Lassen sie Ihre schlechte Laune nicht an anderen aus. Wir sind für sie da."

Die Website der beliebten WDR-Kabarett-Sendung "Mitternachtsspitzen" lobt das Duo: "Heute wird Unbestechlichkeit zur seltenen Tugend. Schiffer-Beckmann besitzen sie. Die beiden Kabarettistinnen scheuchen ihr Publikum durch einen scharfen Parcours abseitiger Perspektiven und bitterer Wahrheiten, distanzlos und bissig; dabei können die beiden Berufsbiester auch ganz schön auf Mädchen machen, da singen sie richtige Liebeszauberschnulzen, blasen nicht nur Trübsal, sondern geben dem Frust kräftig Stimme."

Schiffer-Beckmann
"Ganz bei Trost"
Mi., 6.9.2006, Einlass: 19.00 h, Beginn: 20.30 h
Kolonie Eins, Hauptstr. 135, 51373 Leverkusen
Eintritt: 14,00 € /7,50 €
12,00 € / 6,00 € für EVL-comfortCARD /CityPower-Card-Inhaber
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.04.2014 12:13 von leverkusen.