Stadtplan Leverkusen
01.09.2006 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Zwanzig neue Polizisten und Polizistinnen in Leverkusen   Birkenberg-Konzept: >>

Mark Britton kommt in die Kolonie Eins!


Mark Britton, der charmanteste Engländer der deutschen Comedy-Szene, kommt nach Leverkusen! Am 13. September um 20.30 Uhr liest der auch als die eine Hälfte des legendären Comedy-Duos „Nickelodeon“ bekannt gewordene Britton aus seinem Comedy-Roman „Ein Englishman in Köln“ und bezaubert die Zuhörer mit Anekdoten aus dem Leben Charlie Churchills, der es wagt, als Comedian ins Rheinland zu ziehen. Ein wirkliches Wagnis, denn:

Als Comedian nach Deutschland zu ziehen ist genauso clever wie als Stripper nach Islamabad oder als Skilehrer nach Holland zu emigrieren. Aber Charlie Churchill will es wagen: ”Wenn ich vor Ende eines Jahres zurückkomme, dann werde ich mich auf den Tresen stellen und nur mit einem String-Tanga und einer Pickelhaube bekleidet 'Neunundneunzig Luftballons' singen!”

In Köln warten seine große Liebe Katja, Standing Ovations und Hotelzimmer mit Pay-TV auf ihn. Aber im Land der Rechtsfahrer, Renovierungsfanatiker und Bei-Rot-Stehenbleiber stolpert er in ein kulturelles Minenfeld zwischen Ausländeramt und Elterninitiative, das ihn auf eine harte Probe stellt...

Mark Britton, Deutschlands Comedy-Import Nr. 1, stellt seinen ersten Comedy-Roman vor. Im Mittelpunkt des Buches, das man auch als ebenso amüsantes wie hintergründiges Einmaleins des Showbusiness lesen kann, steht Charlie Churchill, der in einem einzigen Jahr so ziemlich jegliches Desaster überlebt, das einem Mann passieren kann; der den Deutschen den Comedy-Krieg erklärt hat - und fürchterlich auf die Nase fällt. Kein Grund zum Verzweifeln: denn im Scheitern liegt gleichzeitig die Größe Charlie Churchills - und für den Autor Mark Britton die Würze seines eigenen Kleinkünstler-Lebens.

Natürlich gibt sich Mark Britton nicht damit zufrieden, einige Kapitel aus seinem Buch vorzulesen. Vielmehr wird er während seiner “Powerlesung” eine rasante Mischung zwischen Vortrag und gespielten Sequenzen zeigen.

Mit drei Soloproduktionen und Hunderten von Bühnenauftritten hat sich Mark Britton einen festen Platz in der deutschsprachigen Comedy-Szene erspielt. Seine Komödie »Heaven« wurde am Berliner Renaissance-Theater uraufgeführt. Und auch das Fernsehen hat er mit seinen skurrilen Sketchen erobert: Ob als humorvoller und schlagfertiger Wohngemeinschafts-Bewerber bei Götz Alsmann und Christine Westermann in der Kultsendung ”Zimmer frei”, im Quatsch Comedy Club, Nightwash, RBB Satirefest, WDR Mitternachtsspitzen, BR Comedy Show usw.

Mark Britton: Das ist pure Energie, aber intelligent genutzt.

Mark Britton
„Ein Englishman in Köln“ (Power-Lesung)
Mi., 13.9.2006, Einlass: 19.00 h, Beginn: 20.30 h
Kolonie Eins, Hauptstr. 135, 51373 Leverkusen
Eintritt: 14,00 € /7,50 €
12,00 € / 6,00 € für EVL-comfortCARD /CityPower-Card-Inhaber


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.02.2015 14:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter