Stadtplan Leverkusen
14.08.2006 (Quelle: Kath. Bildungsforum)
<< „Impfmobil“ besucht Schulen und Übergangsheime   Vermisster wird gesucht >>

Frauen zwischen den Zeiten


Das Kath. Bildungsforum Leverkusen beschäftigt sich in einem dreiteiligen Seminar mit Frauen der 20er und 30er Jahre, dieser kurzen Phase zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus.
In dieser Zeit lebten Frauen nie da gewesene Möglichkeiten der Selbstverwirklichung. Sie brachen mit traditionellen Rollen und ergriffen neue Chancen. In Biografien ausgewählter Frauen, wie zum Beispiel Irmgard Keun, Mascha Kaleko oder Gabriele Tergit, wird dem fast klischeehaft anmutenden Image dieser „Neuen Frau“ und ihrem Lebensgefühl aufgespürt.

Termine: Dienstag, 05.09., 12.09. und 19.09.2006, jeweils 19.30 – 21.45 Uhr
im Kath. Bildungsforum Leverkusen, Manforter Straße 186, Manfort.

Die Gebühr beträgt € 15,30. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 02202/93639-60.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.02.2011 22:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter