Stadtplan Leverkusen
19.08.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Weltjugendtag 2005: Zusätzliche Fernverkehrszüge und Freiwillige zur Reisendenlenkung im Einsatz.   Kinder unterwegs - Schulbeginn in NRW >>

Kreiswahlausschuss hat zur Bundestagswahl getagt


Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 102 Leverkusen - Köln IV hat in seiner Sitzung am Freitag, 19. August, unter Vorsitz des Kreiswahlleiters, Oberbürgermeister Ernst Küchler, folgende Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 18. September

im Wahlkreis 102 zugelassen:

1 Sozialdemokratische Partei Deutschlands, SPD
Prof. Dr. Lauterbach, Karl
Universitätsprofessor
geb. 1963 in Birkesdorf
An der Mühle 7
50935 Köln

2 Christlich Demokratische Union Deutschlands, CDU
Nowak, Helmut
Kaufmann
geb. 1941 in Beuthen
Sürderstraße 16
51375 Leverkusen

3 Freie Demokratische Partei, FDP
Wolf, Manfred
Steuerberater
geb. 1947 in Köln
Christian-Coenen-Straße 1
51069 Köln

4 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, GRÜNE
Dr. Loske, Reinhard
Dipl. Volkswirt
geb. 1959 in Lippstadt
Reuterweg 18
53902 Bad Münstereifel

5 Die Linkspartei, Die Linke
Lötzer, Ursula (Ulla)
Gewerkschaftssekretärin
geb. 1950 in Essen
Bergisch-Gladbacher-Straße 1012
51069 Köln

8 Nationaldemokratische Partei Deutschlands, NPD
Lieberz, Ralf
Kraftfahrer
geb. 1950 in Minden/Westfalen
Keupstraße 58
51063 Köln

15 Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands, MLPD
Kunkel, Karl-Heinz
Rentner
geb. 1938 in Köln
Maria-Terwiel-Straße 16
51377 Leverkusen

17 Humanistische Partei, HP
Jahnen, Luz
Dolmetscher
geb. 1960 in Ahrweiler
Von-Sparr-Straße 33
51063 Köln


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.09.2013 11:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter