Stadtplan Leverkusen
14.02.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)

<< Spiegelburg wieder knapp an der Hallen-EM-Norm vorbei   Giehl und Janssen Titelträger bei Nordrhein-Crossmeisterschaften >>

Lars Börgeling an der Achillessehne verletzt



Dem Leverkusener Stabhochspringer Lars Börgeling droht eine Zwangspause. Der Olympia-Sechste leidet an einer Verletzung der linken Achillessehne, die sich am Samstag beim Stabhochsprung-Meeting im ukrainischen Donezk verschlimmerte. Der Vize-Europameister kam deshalb nicht über 5,50 Meter und Platz zehn hinaus. Den Sieg holte sich der US-Amerikaner Derek Miles mit der Jahres-Weltbestleistung von 5,85 Metern.

„Am Dienstag lassen wir das genau untersuchen, dann wissen wir mehr. Aber so, wie es derzeit aussieht, macht es mehr Sinn auf die Hallen-DM nächste Woche in Sindelfingen und die Hallen-EM Anfang März in Madrid zu verzichten“, erklärte Trainer Leszek Klima.

Börgeling ist einer von vier deutschen Stabhochspringern, die die Norm für die kontinentalen Titelkämpfe (4. bis 6. März) in Spaniens Hauptstadt schon erfüllt haben. Bei den letzten Hallen-Europameisterschaften 2002 in Wien war er Dritter geworden.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.06.2018 19:52 von leverkusen.