Stadtplan Leverkusen
24.11.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Cross-DM: Gute Titelchancen in der weiblichen Jugend B   Und noch eine Sportlerwahl mit Steffi Nerius >>

Zehnkampf-Olympia-Starter Stefan Drews zieht es nach Leverkusen


Der Zehnkampf-Olympia-19. Stefan Drews ist der elfte perspektivreiche Neuzugang in der Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer 04. Eine Woche vor Ablauf der Wechselfrist entschied sich der Chemie-Student zum Wechsel nach Leverkusen. Bisher startete der 25-Jährige für den Ahrensburger TSV.

Drews wird zukünftig mit Axel Berndt zusammenarbeiten. Er bringt eine Bestleistung von 8049 Punkten aus dem Jahr 2000 mit nach Leverkusen. 2004 belegte er beim DLV-Mehrkampf-Meeting in Ratingen einen guten dritten Platz (8032 Pkt.) und empfahl sich dadurch für die Olympischen Spiele in Athen, wo der exzellente Stabhochspringer mit 7926 Zählern Platz 19 belegte.

Außerdem haben sich zwei Leverkusener Ex-Athleten nach nur einem Jahr in der Fremde zur Rückkehr entschlossen. 400-Meter-Läufer René Breitenstein verlässt das LAZ Leipzig und trägt ab Januar wieder das Bayer-Trikot. Mehrkämpferin Maren Freisen, die beim LAV Bayer Uerdingen/Dormagen auf einem vielversprechendem Comeback-Kurs war, dann jedoch Ende Mai 2004 durch einen Anriss der Plantarsehne im rechten Fuß um ihre Olympia-Chance gebracht wurde, ist ebenfalls ab 1. Januar 2005 wieder für den TSV Bayer 04 startberechtigt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.08.2016 16:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter