Stadtplan Leverkusen
29.09.2004 (Quelle: Polizei)
<< Beim Abbiegen krachte es   OP ART 2./3. Oktober 2004 >>

Knall auf der Gustav-Heinemann-Straße


Bei einem Verkehrsunfall in Manfort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Autofahrerin und einer Fahrradfahrerin.

Die 58 jährige Pkw-Fahrerin fuhr am Montagmorgen über die Marie-Curie-Straße in Richtung Gustav-Heinemann-Straße. Nach eigenen Angaben schaute sie während des Fahrens kurz nach links auf den fließenden Verkehr. Aber als sie dann einen überraschenden Knall beim Einbiegen hörte, bemerkte sie, dass eine Radfahrerin gegen das Fahrzeug gefahren war und zu Boden fiel.

Die 55 jährige Radfahrerin bemerkte zwar die Autofahrerin und dachte, dass sie ihr die Vorfahrt gewährt. Da sie nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, fuhr sie gegen den Wagen. Daraufhin fiel sie zu Boden und verletzte sich an der Schulter und am Arm.

Die Radlerin wurde dann von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.04.2007 16:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter