Stadtplan Leverkusen
08.09.2004 (Quelle: Polizei)
<< Wieder Autoaufbrecher in Hitdorf   Ehrenamtliche Werbepartnerinnen und Werbepartner für die Spielzeit 2004/2005 gesucht >>

Nur kurz abgelenkt


Durch einen kurzen Moment der Unachtsamkeit verursachte eine Autofahrerin in Quettingen einen Verkehrsunfall.

Am Dienstagvormittag fuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin über die Quettinger Straße. Dann musste sie anhalten, um einen Autofahrer in eine Parklücke zu lassen. Auch zwei weitere Fahrzeugführer hielten hinter der Frau an.

Zu dieser Zeit fuhr die 43-jährige Leverkusenerin mit ihrem BMW hinter den Fahrzeugen. Nach eigenen Angaben wurde sie kurz abgelenkt und schaute nach rechts. Dadurch erkannte sie die haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr ungebremst auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos aufeinander geschoben.

Dabei zogen sich die Unfallverursacherin und eine weitere Beteiligte leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 12.000,-EUR. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.04.2007 09:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter