Stadtplan Leverkusen
14.06.2004 (Quelle: Polizei)
<< Leverkusen will Impfsituation verbessern   Wohnungsbrand: Mädchen konnte nur noch tot geborgen werden >>

3-jähriges Mädchen schwer verletzt


Ein dreijähriges Mädchen wurde am Sonntagmittag in Küppersteg auf der Freiheitsstraße von einem Pkw erfasst, als es zu seinen Eltern auf die gegenüber liegende Straßenseite laufen wollte.

Das Mädchen verließ an der Hand der Oma das Wohnhaus. Als es die Eltern erblickte, riss es sich los und lief hinter einem geparkten Pkw auf die Fahrbahn. Dabei rannte das Kind direkt vor das Auto einer 30-jährigen Autofahrerin. Diese sah das Mädchen und bremste sofort, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall zog sich das Mädchen einen offenen und einen geschlossenen Schienbeinbruch zu.

Das Kind wurde sofort von den Eltern ins Krankenhaus gefahren, wo es stationär verblieb.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.03.2007 22:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter