Stadtplan Leverkusen
10.06.2004 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Dr. Hans-Nicolaus Rindfleisch an der Spitze des VdTÜV   Schüler von Pkw erfasst >>

Freitags Frei präsentiert "Die Familie des Vampirs"


"Freitags Frei" heisst die Kulturbüro-Reihe, die freien Theatern aus Leverkusen die Gelegenheit gibt, sich einem größeren Publikum zu präsentieren.

Am Freitag, den 18. Juni 2004 steht ausnahmsweise einmal die Präsentation eines neuen Hörspiels auf dem Programm. Im Agam-Saal des Forums können Besucher gemeinsam der Premiere des Gruselhörspiels "Die Familie des Vampirs" von A.K. Tolstoi, einer Produktion des Leverkusener Labels "Titania Medien", lauschen.

1788 in Kisolova, einem Dorf in Serbien:
Ein Wintereinbruch hindert den französischen Diplomaten Serge d’Urfé an der Fortsetzung seiner Reise. Im Haus der Familie des alten Gortscha findet er Schutz vor den Wölfen und Gefallen an der schönen Zdenka. Der Hausherr selbst ist vor Tagen aufgebrochen, um den berüchtigten Vampir Alibek zu töten. Zuvor hatte er seiner Familie eingeschärft, ihn keinesfalls mehr einzulassen, wenn er nach einer festgelegten Frist komme, da er dann selbst zum Vampir geworden sei. Mit Ablauf der Frist begehrt Gortscha Einlass in sein Haus...

Die Hörspielsprecher, aus Film und Fernsehen bekannte Größen wie David Nathan, Arianne Borbach, Daniela Hoffmann, Peer Augustinski, Friedrich Schoenfelder, Regina Lemnitz, Lucas Mertens, Manja Doering, Jürg Löw, Heinz Ostermann und Dagmar von Kurmin, sind zwar nicht persönlich anwesend, klingen aber von CD bestimmt nochmal so gruselig.

Jeder Besucher erhält die brandneue CD als Geschenk.

Buch & Regie: Marc Gruppe
Produktion: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Musik: Manuel Rösler

Freitag, 18. Juni, 20.00 Uhr
Forum (Agam-Saal)
"Die Familie des Vampirs" (Titania Medien)

Eintrittspreis: 5,00 € (inkl. CD: "Die Familie des Vampirs")

Karten unter: 0214-406-4113 oder www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.07.2016 13:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter