Stadtplan Leverkusen
07.06.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Ratsherr Jürgen Hartmann verstorben   Inline-Skaterin Friederike Gehring gewinnt Duisburg-Marathon >>

Basketball total: 4 Nations Cup, Revival Game und Coach Clinic


Bundestrainer Bauermann als Referent

Jugendbasketball der Extraklasse wird vom 18. bis 20. Juni 2004 in der Wilhelm-Dopatka-Halle geboten. Der TSV Bayer 04 Leverkusen veranstaltet anlässlich seines 100-jährigen Vereinsbestehens den "4 Nations Cup", an dem sechs Mannschaften aus vier Ländern teilnehmen. Neben den U16-Nationalteams aus Deutschland, Polen, Schweden und Österreich sind die Dukes Klosterneuburg (Österreich) und der Bundesstützpunkt Rheinland (u.a. mit Spielern des TSV Bayer 04) mit von der Partie. Gespielt wird ab Freitag (18. Juni, 12 Uhr) zunächst in zwei Gruppen nach dem Modus jeder gegen jeden. Am Samstag (19. Juni) finden um 17.30 Uhr und 20 Uhr die Halbfinal-Spiele statt, bevor am Sonntag (20. Juni) die Platzierungen ausgespielt werden. Das Finale ist für 14 Uhr angesetzt. Die deutsche "U 16"-Nationalauswahl um Trainer Kay Blümel nutzt die Gelegenheit, um sich auf die bevorstehende Europameisterschaft vom 6. bis 15. Juli in Griechenland vorzubereiten. Dabei ruhen die Hoffnungen auch auf dem 2,08 Meter langen Tim Ohlbrecht, der seine basketballerische Ausbildung beim TSV Bayer 04 genießt.

Auf eine Korbjagd der besonderen Art können sich die Besucher am Samstag nachmittag (19. Juni) freuen. Um 15 Uhr tritt der Deutsche B-Jugend-Vizemeister von 1980, TuS 04 Leverkusen, gegen den damaligen Meister, SC Rist Wedel, in einem Revival-Game an. Seine Treffsicherheit wird dabei sicher auch der heutige Manager der Bayer Giants Leverkusen, Thomas Deuster, unter Beweis stellen. Deuster hatte vor 24 Jahren an der Seite zum Beispiel von NBA-Allstar Detlef Schrempf auf dem Feld gestanden hatte. Der Eintritt zum Turnier ist frei.

In das Turnier eingebettet ist die Internationale Coach-Clinic "Winning Streak". Trainer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus dem Ausland kommen nach Leverkusen, um an der anerkannten
Trainerfortbildung des TSV Bayer 04 Leverkusen teilzunehmen.
Freuen dürfen sich die Basketball-Coaches auf so prominente Referenten wie Bundestrainer Dirk Bauermann, dessen Co-Trainer Achim Kuczmann sowie Rekordnationalspieler und Giants-Co-Trainer Hansi Gnad. Von seinen Erfahrungen berichtet aber auch der schwedische Nachwuchs-Bundestrainer Per Källman.
Von Samstag (19. Juni) um 9 Uhr bis Sonntag (20. Juni) um 14 Uhr dreht sich also auch bei den Trainern alles um die rote Lederkugel.
Aktuelle Informationen zur Coach-Clinic und zum Turnier gibt es auch im Internet unter www.tsvbayer04.de/bball.htm oder über Uwe Pulsfort, Basketball-Jugendwart, Telefon: 0214 / 868 00 53.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.10.2015 01:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter