Stadtplan Leverkusen
02.06.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Kettenreaktion   Jahreskonzert des Akkordeonorchesters der Musikschule „Akkordeon in Concert“ >>

Simone Droick erlangt höchste Auszeichnung im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“


Mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten hat Simone Droick im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ die höchste Auszeichnung erhalten, die eine Musikschülerin erlangen kann.

Die 16jährige Akkordeonistin setzte sich gegen 28 Konkurrentinnen und Konkurrenten in der Altersgruppe V durch. Lediglich eine einzige Spielerin erreichte ebenfalls 25 Punkte.

Simone Droick hat im Laufe ihrer Karriere an der Musikschule der Stadt Leverkusen schon etliche erste Preise mit dem Akkordeon gewonnen.
Durch sie hat die Musikschule nach 17 Jahren erstmals wieder einen ersten Preis mit 25 Punkten nach Leverkusen geholt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.03.2010 15:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter