Stadtplan Leverkusen
01.06.2004 (Quelle: Polizei)
<< 233 Bürgeranträge zum Kinder- und Jugendfördergesetz   Zahlreiche Autos beschädigt >>

Vermieter mitgeschleift


Weil er sich durch eine Außenbeleuchtung gestört fühlte, wurde am Sonntagabend in Quettingen auf der Quettinger Straße ein 49-jähriger Mann leicht verletzt.

Ein 22-jähriger Autofahrer wollte in seiner Lagerhalle am späten Abend nach dem Rechten schauen. Als er die Tür öffnete ging die Außenbeleuchtung an. Danach ging der Mann zusammen mit seiner Beifahrerin zurück zu seinem Pkw. Als sie im Begriff waren einzusteigen, bemerkten sie den Vermieter der Halle. Dieser beschimpfte den Autofahrer zunächst über die so späte Aktivierung der Beleuchtung. Obwohl der 22-Jährige die Situation erklärte, ließ der, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende, 49-Jährige nicht von seinen verbalen Attacken ab. Als der Mann dann auch noch das Auto mit Tritten und Fausthieben traktierte und dem Paar Schläge androhte, wollten sie sich entfernen.

Der Pkw-Fahrer forderte seine Beifahrerin auf die Tür zu schließen und rollte im selben Moment langsam rückwärts aus der Einfahrt. In dem Moment hielt der Vermieter die Autotür fest. Der Autofahrer fuhr weiter rückwärts und bemerkte dabei erst, dass sich der Mann an der Tür festhielt. Wenig später ließ er die Tür los und stürzte zu Boden.

Weil der 22-Jährige durch das Verhalten des 49-Jährigen verängstigt war, entfernte er sich ein Stück vom Unfallort und verständigte unverzüglich die Polizei.

Der Vermieter musste zur ambulanten Behandlung seiner leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.03.2007 16:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter