Stadtplan Leverkusen
24.05.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Rollerfahrer bremste zu spät   26. Mai 2004, 19.30 Uhr - Tenor Werner Güra mit "Dichterliebe" im Schloss Morsbroich: Besetzungsänderung >>

Europawahl: Briefwahlanträge nur im Umschlag an das Bürgerbüro senden


Vom städtischen Bürgerbüro wird in Übereinstimmung mit den Angaben auf dem Antrag auf Briefwahl darauf hingewiesen, dass die Wahlberechtigten die auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Briefwahlanträge im verschlossenen und frankierten Umschlag an den Wahlleiter senden müssen.

Wird die Karte mit dem Briefwahlantrag ohne Umschlag abgeschickt, werten die Sortiermaschinen der Deutschen Post AG die Karte in der Regel als nicht zugestellte Wahlbenachrichtigung und senden sie an den Wahlberechtigten zurück, da die handschriftlichen Eintragungen unbeachtet bleiben.
Europawahl 2004


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.06.2009 19:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter