Stadtplan Leverkusen
21.04.2004 (Quelle: Polizei)
<< Erneute Täterüberführung durch DNA !   Abschied von Krause und Klijn >>

Auf dem Radweg angefahren


Bei einem Verkehrsunfall in Wiesdorf erlitt eine Radfahrerin am Dienstag leichte Verletzungen.

Die 48-jährige Radlerin wollte am späten Nachmittag vom Friedrich-Ebert-Platz aus die Wöhlerstraße überqueren. Dabei benutzte sie einen rot markierten Radweg, der direkt neben einem Fußgängerüberweg die Straße kreuzt. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Langenfeld hatte die Frau offensichtlich übersehen. Die Radfahrerin konnte nicht mehr bremsen und stieß gegen das Heck des Pkw.

Die Frau stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog sich die Radlerin, die keinen Fahrradhelm getragen hatte, Kopfverletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.03.2007 09:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter