Stadtplan Leverkusen
05.03.2004 (Quelle: Polizei)
<< Bundeskonferenz der Fanprojekte   CDU-Seniorenunion stiftet „ihre“ Esche für die Bürgerallee in der Landesgartenschau >>

Seriendiebe überführt


Mit einem raffinierten Trick ist es zwei Dieben gelungen seit einiger Zeit in verschiedenen Baumärkten mehrere Durchlauferhitzer zu stehlen.

Vor einigen Monaten stellte der Filialleiter eines Baumarktes auf der Robert-Blum-Straße fest, dass es einen erheblichen Fehlbestand bei den angebotenen Durchlauferhitzern gab. In den Kassenabrechnungen waren diese Gegenstände nicht verzeichnet. Bei der Überprüfung der Bestände fehlten plötzlich mehrere dieser Geräte, die insgesamt einen Wert von etwa 10.000,-EUR hatten.

Die Geschäftsleitung beauftragte eine Detektei mit der Überwachung der Verkäufe. Der eingesetzte Detektiv konnte dann auch zwei Personen beobachten, die sich an den entsprechenden Regalen zu schaffen machten. Während einer der beiden ohne Ware durch den Kassenbereich ging, bezahlte der andere die Ware. Bei der Überprüfung wurde dann festgestellt, dass sich auf dem Karton das Etikett eines Badeteppich im Wert von 15,-EUR befand.

Die beiden 33 und 34-jährigen Tatverdächtigen wurden der Polizei übergeben. In ihren Vernehmungen gaben die beiden Beschuldigten an, etwa 22 Durchlauferhitzer in verschieden Baumärkten in Leverkusen auf diese Art und Weise gestohlen zu haben. Der Verkauf der Geräte erfolgte dann im Internetauktionshaus "ebay". Tatsächlich dürften es aber erheblich mehr sein. Bei der Wohnungsdurchsuchung der beiden Männer in Langenfeld wurden etwa 40 Paketquittungen sichergestellt, die den Verkauf der Geräte belegen. Daher müssen die Käufer aus dem gesamten Bundesgebiet in nächster Zeit mit dem Besuch der Polizei rechnen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Köln wurden die Beschuldigten nach ihren Vernehmungen wieder entlassen, da keine weiteren Haftgründe vorlagen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Diebstahl eingeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.03.2007 22:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter