Stadtplan Leverkusen
23.12.2003 (Quelle: Polizei)

<< Einbrüche vor dem Fest   Radler bei Unfällen verletzt >>

Unfall im Stau



Zwei unterschiedliche Darstellungen gaben Beteiligte zu einem Unfall am Montag in Manfort.

Am Nachmittag hatte sich vor der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung Gustav-Heinemann-Straße / Borkumstraße ein Stau gebildet. Ein 42-jähriger Autofahrer aus Duisburg hielt nach eigenen Angaben sein Fahrzeug an. Eine 19-jährige Leverkusenerin erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den Wagen des Duisburgers auf. Durch den Aufprall wurde sein Fahrzeug auf einen anderen wartenden Pkw aufgeschoben.

Die 19-Jährige gab gegenüber den Polizeibeamten eine andere Darstellung. Nach ihren Angaben sei der Duisburger schon vorher auf den wartenden Pkw aufgefahren. Daher konnte sie ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen.

Bei dem Aufprall zog sich der 42-Jährige leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An der Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 3.000,-EUR.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.02.2007 09:59 von leverkusen.