Stadtplan Leverkusen
12.11.2003 (Quelle: Polizei)
<< Berufsinformationstag des Berufskolleges Geschwister -Scholl -Schule   Frauengesundheitstag: Der Druckfehlerteufel war da >>

Autofahrerin verursachte erheblichen Sachschaden


Eine 74-jährige Rentnerin übersah am frühen Dienstagabend in Opladen an der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Raoul-Wallenberg-Straße die an einer Rotlicht zeigenden Ampel stehenden Pkw und fuhr auf. Durch den Aufprall schob sie gleich drei Autos ineinander.

Zwei Unfallbeteiligte mussten mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden; eine weitere Beteiligte begab sich selbstständig zum Arzt.

Wegen auslaufendem Öl und Kühlwasser musste die Feuerwehr die Fahrbahn abstreuen. Zwei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 18.000.- EUR.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.01.2007 20:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter