Stadtplan Leverkusen
28.10.2003 (Quelle: Polizei)
<< Treuburg-Fotos gesucht   Bill Haley´s Comets -Europatour 2003 - Jubiläumskonzert in Leverkusen! >>

Durch die Sonne geblendet


Die tiefstehende Sonne war vermutlich der Auslöser für einen Verkehrsunfall in Fixheide.

Am Montagnachmittag wollte ein Busfahrer der Wupper-Sieg AG vom Betriebsgelände auf die Borsigstraße fahren. Als die Ampel für ihn Grünlicht zeigte, fuhr er nach links auf die Fahrbahn. In diesem Moment wurde der Bus von einem Lkw gerammt. Der 19-jährige Lkw-Fahrer aus Leverkusen erklärte auf Befragen den Polizeibeamten, dass er das Licht der Ampelanlage aufgrund der starken Sonnenblendung nicht gesehen habe.

Bei dem Aufprall wurde der 47-jährige Busfahrer leicht verletzt und musste sich später in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 7.000,-EUR. Die Fahrbahn musste von der ausgelaufenen Kühlflüssigkeit des Lkw's gereinigt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.07.2009 23:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter