Stadtplan Leverkusen
04.09.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ein Jahrhundertroman auf der Bühne   Zum Fußballspiel gegen den HSV nicht mit dem Auto >>

Oberbürgermeister gratulierte Sportlern


Zu zwei herausragenden sportlichen Leistungen dieses Wochenendes gratulierte Oberbürgermeister Paul Hebbel den Leverkusener Sportlern Steffi Nerius und Stephan Volkert.
Mit Bronze war die Speerwerferin Nerius von den Leichtathletikweltmeisterschaften in Paris zurückgekehrt. Oberbürgermeister Hebbel gab der Überzeugung Ausdruck, dass "diese Bronzemedaille nicht das letzte Edelmetall sein wird, das Sie sich erkämpfen werden" und die Olympischen Spiele 2004 die beste Gelegenheit bieten werden, "um wieder auf dem Siegerpodium zu stehen".
Stephan Volkert wiederum, der im Doppelvierer zusammen mit seinen Team-Kollegen André Willms, Marco Geisler, und Robert Sens Gold bei der Ruder-WM in Mailand geholt hatte, lobte der Oberbürgermeister, er sei mit dem erfolgsgewohnten Team im Doppelvierer seinen Grundsätzen treu geblieben und käme "wieder einmal mit nicht weniger als einer Goldmedaille nach Hause".


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.09.2003 23:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter