Stadtplan Leverkusen
07.08.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Feuerwehr warnt vor Brandgefahren   Vorfahrt missachtet >>

Erster Praxis-Leitfaden „Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung“ in NRW



Im Rahmen der Zielsetzung, die Arbeitswelt frauen- und familiengerechter zu gestalten, weist das Frauenbüro der Stadt Leverkusen auf den neu erschienenen Praxis-Leitfaden „Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung“ des Ministeriums für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes NRW hin.

Der Wunsch vieler Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nach Vereinbarkeit der persönlichen und beruflichen Lebensplanung nimmt nach einer aktuellen Studie einen immer größeren Stellenwert ein.

Erstmals seit zeigt eine Broschüre auf Landesebene dabei für Arbeitgeber, Unternehmen und insbesondere Personalverantwortliche die Möglichkeiten auf, mit denen Unternehmen die bei ihnen beschäftigten Eltern bei der Kinderbetreuung unterstützen können, um vor allem die qualifizierten Fachkräfte unter ihnen langfristig an den Betrieb zu binden. Neben allgemeinen Informationen und Praxisbeispielen enthält der Leitfaden Informationen zur Finanzierung, zu rechtlichen Fragen, zur Planung sowie wichtige Adressen und Literaturangaben.

Interessierte können den kostenlosen Leitfaden im Frauenbüro (Rathaus, 1.OG, Friedrich-Ebert-Platz 1; 51373 Leverkusen) abholen oder im Internet bei www.mgsff.nrw.de unter „Service“ bestellen.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.08.2016 11:04 von leverkusen.