Stadtplan Leverkusen
02.07.2003 (Quelle: Polizei)
<< Bayer vereinbart neue Kreditlinie über 3,5 Milliarden Euro   Einbrecher erbeuteten Reitsättel >>

Bremsweg falsch eingeschätzt


Bei einem Verkehrsunfall in Rheindorf verletzten sich am Montag zwei Verkehrsteilnehmer.

Am Nachmittag fuhr ein Autofahrer (38) über die Solinger Straße und musste in Höhe der Einmündung Pregelstraße verkehrsbedingt anhalten. Als ein 32-jähriger Motorrollerfahrer aus Leverkusen den stehenden Wagen bemerkte, bremste auch er sein Fahrzeug ab. Aufgrund des starken Regens rutschte er dann mit dem Roller auf der glatten Fahrbahn in das Fahrzeug hinein.

Bei dem Aufprall stürzte der 32-Jährige auf die Straße und zog sich dabei Verletzungen zu. Auch der Autofahrer verletzte sich leicht. Beide Beteiligten mussten mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.07.2003 12:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter