Stadtplan Leverkusen
17.07.2002 (Quelle: Polizei)
<< Intensives Training, angenehme Farben und das Gefühl von Natur   Räuber kamen ins Haus >>

Fußgänger angefahren


Eine Radfahrerin fuhr am Dienstag einen Fußgänger in Schlebusch an und verletzte sich dabei.

Die 68-jährige Radlerin war am Vormittag auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg entlang der Bergischen Landstraße unterwegs. Nach ihren Angaben ging vor ihr ein Fußgänger, der mehrfach nach links und rechts die Richtung wechselte. Als sie dann an ihm vorbei fahren wollte, kam es zu einer Berührung. Dadurch stürzte sie zu Boden und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo ihre Verletzungen ambulant behandelt wurden.

Der 72-jährige Fußgänger bestritt diese Darstellung des Sachverhaltes. Er gab an, dass er sehbehindert sei und sich deshalb immer am Bordstein orientiere. Die Radfahrerin sei ihm in die Hacken gefahren, wobei er aber keine Verletzungen erlitt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.11.2006 08:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter