Stadtplan Leverkusen
01.07.2002 (Quelle: Polizei)
<< Sommer-Surfabend   Auf Fischfang in Leverkusen >>

Mit dem Spiegel gestreift


Ein Fußgänger wurde in Bürrig von einem Autofahrer angefahren und leicht verletzt.

Am Sonntagvormittag ging der 52-jährige Mann mit seinem Hund auf dem Bürriger Weg spazieren. Dabei benutzte er den linken Fahrbahnrand.
Als er einen Pkw sah, der ihm entgegenkam ging er auf den Grasstreifen neben der Fahrbahn.

Obwohl die Straße breit genug ist und kein Gegenverkehr herrschte, streifte der 21-jährige Pkw-Fahrer den Fußgänger mit dem Außenspiegel. Dabei zerbrach das Spiegelglas und der Fußgänger verletzte sich leicht. Er musste anschließend einen Arzt aufsuchen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.11.2006 12:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter