Stadtplan Leverkusen
30.04.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Gespräch über geplanten Moschee-Neubau   Bei Auffahrunfall verletzt >>

Training für Existenzgründerinnen


Veranstalter WFL und Frauenbüro - Info-Abend am 6. Mai

"Frauen - Fit für die eigene Firma": Unter diesem Motto veranstalten die WFL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH und das Frauenbüro der Stadt Leverkusen zum wiederholten Male ihre Trainingswerkstatt für Existenzgründerinnen. Vom 7. bis 9. Juni 2002 sollen Frauen lernen, ihre eigene Selbständigkeit gezielt vorzubereiten, um so einen besseren Einstieg in das Unternehmertum zu finden.
Von der Idee, sich selbständig zu machen, bis zur wirklich eigenen Existenz sind oft viele Hürden zu nehmen. Damit der Traum vom eigenen Unternehmen nicht zum Alptraum wird, müssen die einzelnen Schritte der Realisierung gut vorbereitet sein. In der Trainingswerkstatt lernen die Teilnehmerinnen, die persönlichen Voraussetzungen für die Selbständigkeit richtig einzuschätzen und ihren Unternehmensplan gezielt vorzubereiten. Außerdem werden die richtigen Strategien für wichtige Gespräche mit Banken und Vertragspartnern erläutert. Hinweise zu den steuerlichen Notwendigkeiten und das Marketing runden das Themenfeld ab.
Die Veranstalter bieten für alle interessierten Frauen einen Info-Abend an am 6. Mai, von 19.30 bis 20.30 Uhr, in den Räumen der WFL, Dönhoffstr. 39, Leverkusen-Wiesdorf. Um telefonische Anmeldung unter 0214/83 31-0 bzw. -70 wird gebeten.
Die Trainingswerkstatt wird ebenfalls bei der WFL stattfinden, der Kostenbeitrag beträgt 140 Euro. Anmeldeschluss ist der 16. Mai.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.05.2009 16:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter