Stadtplan Leverkusen
06.02.2002 (Quelle: Polizei)

<< Bayer erhält Angebot für sein Generika-Geschäft in Frankreich   Pkw übersehen >>

Wo ist Senta ?



Senta ist verschwunden. Senta ist ein Mischlingshund und wurde wahrscheinlich in Leverkusen gestohlen.
Um ihr einen Gefallen zu tun, führte eine 43-jährige Leverkusenerin den Hund ihrer Freundin am Dienstagvormittag spazieren. Vor dem Rathaus in Wiesdorf wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen, ob sie den Hund verkaufen würde. Sie lehnte dies natürlich ab. Anschließend musste sie ins Rathaus gehen und band das Tier am Eingang an. Als sie nach ein paar Minuten wieder zurückkam, war der Hund verschwunden.
Bei dem Tier handelt es sich um einen Mischling zwischen Collie und Schäferhund.
Senta ist 5 Monate alt, hat dunkelbraunes Fell, braune Augen und wiegt etwa 21 Kilogramm.
Der verdächtige Mann ist etwa 35 Jahre alt und 1,70 - 1,72 m groß. Er trug unter anderem eine weite braune Jacke und sprach ohne Akzent.
Wer Senta gesehen hat oder Hinweise auf den Tatverdächtigen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.02.2002 02:44 von leverkusen.