Stadtplan Leverkusen
09.01.2002 (Quelle: Polizei)
<< Partnerschaft zwischen Bayer Diagnostika und Burrill & Company   Zwei Verletzte bei Auffahrunfall >>

Schwangere in Unfall verwickelt


Durch einen Wechsel der Fahrspur kam es am Dienstagmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Wiesdorf.
Der 58-jährige Fahrer eines Lkw's wollte zu diesem Zeitpunkt auf dem Europaring in Höhe der Musikschule vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Nach eigenen Angaben setzte er den Blinker und vergewisserte sich im Rückspiegel.
Weil sich der Pkw einer 29-jährigen Leverkusenerin offenbar im "Toten Winkel" des Spiegels befunden hatte, kam es trotzdem zu einem Zusammenstoß. Der Wagen der jungen Frau wurde dabei herumgeschleudert und rutschte über die Mittelinsel auf die Gegenfahrbahn. Ein 81-jähriger Autofahrer konnte diesem plötzlich auftauchenden Hindernis nicht mehr ausweichen und es kam zu einem weiteren Zusammenstoß.
Obwohl bei der 29-Jährigen keine äußeren Verletzungen festzustellen waren, wurde sie mit einem Rettungswagen zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert, da sie schwanger ist.
Die beiden Pkw's wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden; es entstand ein Sachschaden von etwa 8.500,-Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.07.2009 23:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet