Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Auto erfasst Kind - Mädchen (10) schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall in Bergisch Neukirchen ist am Samstagmorgen (18. Mai) ein Mädchen (10) schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen soll die 10-Jährige plötzlich vor einem Auto (Fahrerin: 59) auf die Straße getreten sein. Ein Rettungshubschrauber brachte das Mädchen zur intensivmedizinischen Behandlung in eine Klinik. Nach Zeugenaussagen fuhr die 59 Jahre alte Fahrerin ...

->Bo Kanda Lita Baehre siegt mit Saisonrekord
Lokalmatador Bo Kanda Lita Baehre hat am ...

->Mateusz Przybylko startet mit 2,22 Metern
Beim Diamond League-Meeting in Shanghai (China) ist Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko vom TSV Bayer 04 Leverkusen am heutigen Samstag mit 2,22 Metern und Platz neun in die Saison eingestiegen. Die WM-Norm von 2,30 Meter war für Mateusz Przybylko am Samstag noch außer Reichweite. Dennoch schlug er sich im absoluten Weltklasse-Feld achtbar, ...

->Quettinger Sebastianer ermitteln neuen Hutkönig
Am frühen Freitagabend war bereits klar, dass die Quettinger Sebastianer dieses Jahr ohne neuen König auskommen müssen. Der Königsvogel stand schon gefährlich vor dem Fall, da ließ sich der letzte Aspirant von der Liste des Wettbewerbs um die Königswürde streichen. Grund zu feiern gab es dennoch. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle nahmen immerhin 15 aktive Schützen an den weiteren Wettbewerben um Hutkönigswürde und ...

->Bewerbungsprozess für Unternehmerpreis der Wirtschaftsförderung Leverkusen startet
Es ist wieder soweit: Ab sofort startet der Ausschreibungsprozess zum Unternehmerpreis 2019. Denn die Wirtschaftsförderung Leverkusen sucht Leverkusens engagierteste/n Unternehmer/in. Bereits zum 17. Mal kürt die Wirtschaftsförderung den Unternehmerpreisträger 2019. Und jeder kann sich beteiligen und seinen Favoriten benennen. Mögliche Kandidaten/Kandidatinnen sollten folgende Kriterien erfüllen: ...
Schlagfall-Info vor dem Rathaus


Die 11 nächsten Termine:
21.05. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
23.05. 19:15 TuS Rheindorf - VfB 05 Köln rrh. (Kreisliga D)
26.05. 14:00 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Maifeier
26.05. 15:00 TuS Rheindorf - SV Adler Dellbrück II (Kreisliga D)
26.05. 15:15 FC Leverkusen - Germania Geyen (Bezirksliga)
30.05. Christi Himmelfahrt
02.06. 11:00 Dampfbahn Leverkusen e.V. - Fahrtag Juni 2019
04.06. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
08.06. 17:30 FC Leverkusen - SC West Köln (Bezirksliga)
10.06. Pfingstmontag
10.06. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe


->Schlagfall-Info vor dem Rathaus
Noch bis 14:30 informiert das Klinikum auf dem Rathausvorplatz zum Thema Schlaganfall. ...

->Auf die Plätze, fertig – fit!
Um körperliche Gesundheit und die richtige Ernährung zum rundum Wohlfühlen geht es beim Gesundheitstag am Samstag, 25. Mai2019, im Nachbarschaftsbüro Chempunkt (Friedrich-Ebert-Straße 102) in Leverkusen. Von 9.30 bis 13:30 Uhr stehen den Besuchern zahlreiche Experten mit Rat und Tat zur Verfügung. Nachbarschaftsbüroleiter ...

->Europawahl 2019: Wahlergebnisse werden im Rathaus präsentiert
Am Sonntag, 26. Mai, finden in der Bundesrepublik Deutschland die neunten Wahlen zum europäischen Parlament statt. Die Wahl erfolgt auf der Basis von Listenvorschlägen nach den Grundsätzen des Verhältniswahlsystems. Insgesamt werden 96 deutsche Abgeordnete in das Parlament gewählt. Auf dem Stimmzettel stehen 40 Parteien zur Wahl. Die 109 Wahllokale in Leverkusen sind von 8 bis18.00 Uhr geöffnet. Mit den ersten Ergebnissen ist gegen 18.30 Uhr zu rechnen. Öffentlich präsentiert werden die Wahlerge ...

-> Beseitigung eines Fahrbahnschadens auf der Carl-Duisberg-Straße
Auf der Carl-Duisberg Straße muss eine Fahrbahnabsackung gegenüber der Lkw-Andienung Chempark (Tor 6) behoben werden. Aus diesem Grund kommt es ab Montag, dem 20. Mai, ab 07.00 Uhr bis voraussichtlich Freitag, den 24.Mai, zu Behinderungen in diesem Teilstück der Carl-Duisberg Straße. Für die Sanierungsmaßnahmen wird e ...

->PalliLev im Erholungshaus bei "Zweizelgänger - Fundstücke vom Wegesrand" mit Johanna Gastdorf und Jan-Gregor Kremp
Die gebürtige Hamburgerin Johanna Gastdorf spielt oft psychisch angeschlagene Frauen, ihr Ehemann, Jan-Gregor Kremp geboren in Monheim, ist ein waschechter Rheinländer. Er ermittelt seit einigen Jahren als „Der Alte". Sie mag Gartenarbeit, er Musik und kochen und zusammen sind sie glückliche Eltern und Hundebesitzer. Die Familie liebt den Fußball von Bayer 04 und engagie ...


Busbahnhof Wiesdorf geht erst im Dezmeber in Betrieb

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status ZOB Wiesdorf 08.05.17 – Herbst 2019 Umbau ZOB TBL Die Heinrich-von-Stephan-Straße ist als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Zufahrt erfol ...

->Tag des Nachbarn am 24.05.2019
Am 24. Mai ruft die Stiftung www.nebenan.de zum „Tag der Nachbarn“ auf. Das Nachbarschaftszentrum Johanneskirche in Manfort der Diakonie Leverkusen nimmt mit einem „Grillfest für und mit Nachbarn“ teil und will ein Zeichenfür ein besseres Miteinander setzen. Der Kerngedanke des Grillfestes ist, dass alle Essen, Trinken und Geschirr selber mitbringen und so eine große, bunte gemein ...

->A3/A542: Heute Nacht Sperrungen im Dreieck Langenfeld und in der A3-Anschlussstelle Solingen
Im Autobahndreieck Langenfeld ist in der kommenden Nacht (16./17.5.) von 21 bis 5 Uhr die direkte Verbindung von der A542 auf die A3 nach Oberhausen gesperrt. Von 0 bis 5 Uhr ist in A3-Fahrtrichtung Oberhausen keine Abfahrt in der Anschlussstelle Solingen möglich. Außerdem stehen dann zwischen dem Dreieck Langenfeld und der Anschlussstelle Solingen nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert. Die ...

->Saisonabschluss der Werkselfen gegen Neckarsulm
Die Spielzeit 2018/19 in der Frauenhandball-Bundesliga nähert sich ihrem Ende. Da alle Partien des letzten Spieltags am Samstag zeitgleich um 18 Uhr angepfiffen werden, gibt es spätestens gegen ca. 19.40 Uhr Gewissheit, was die finalen Platzierungen betrifft. Für die Erstliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen steht ein echtes Endspiel um Platz fünf an, wenn es in der Ostermann-Arena gegen die Necka ...

->Reparaturwertstatt am Samstag, 25.05.2019, in Manfort
Die nächste Reparaturwertstatt Leverkusen findet am Samstag, 25.05.2019, zwischen 10-16 Uhr, im Umsonstladen im Nachbarschaftszentrum Johanneskirche, Scharnhorststraße 40 in Manfort (Wupsi-Linien 209, 210, 211, 217, 222, 227) statt. Wie immer gibt ...

Fit fürs Leben


->Bundesweite "Selbsthilfewoche" vom 18 bis 26. Mai: Termine in Leverkusen
Vom 18. bis 26. Mai findet eine bundesweite "Selbsthilfewoche" des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes statt. Auch in Leverkusen gibt es im Rahmen der Selbsthilfewoche am 21. und 22. Mai Vorträge. Am 21. Mai findet um 19.00 Uhr ein kostenloser Vortrag zum Thema „Warum ritzt mein Kind? Selbstverletzung bei Jugendlichen“ in der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildungsstätte ( ...

->CDU ist begeistert über die Bürgerbeteiligung beim Mobilitätskonzept
Im Rahmen des Workshops zum Mobilitätskonzept wurde von den Medien die schwache Bürgerbeteiligung kritisiert. Die CDU meint zu Unrecht. Vor diesem Workshop gab es diverse Bürgerbegehungen, Fahrradtouren, Internetaktionen etc. Allein über das Internet sind rund 750 Verbesserungsvorschläge der Bürger eingegangen. Bei den anderen Aktionen sind ebenfalls viele Ideen vorgebracht worden, so dass es bestimmt mittlerweile über 1.000 Ide ...

->Ernst Küchler Ehrenvorsitzender des OGV
Ohne jemals Vorsitzender gewesen zu sein wurde am Abend Ernst Küchler in der Villa Römer zum Ehrenvorsitzenden des OGV ernannt, Suzanne Arndt wurde Ehrenbeisitzende. Der Vorstand stellte den Mitgliedern ein an das neue JGV-Corporate-Designg angelehntes Design vor ...

->Stadtspaziergang: Praktisch und schick wohnt die moderne Frau in der Weimarer Republik
Die Bayer- Kolonien II (Anna) und III (Johanna) galten in der Weimarer Republik bei Architekten als herausragendes Beispiel des humanen Siedlungsbaus für Arbeiter- und Angestelltenfamilien. Das Besondere, zwei Frauen, Johanna Duisberg und Anna Bayer, Vorsitzende des Frauenvereins der Farbenfabriken Bayer haben engagiert und umsichtig an der sozialen Gestaltung des Familienlebens mitgewirkt, indem Frauen und Mädchen die notwendigen Kompetenzen der Haushaltsführung vermittelt wurden. Dieses Wirken ...

->Selbsthilfegruppe Diabetes
Am Mittwoch den 22. Mai 2019 trifft sich die Selbsthilfegruppe Diabetes um 18.00Uhr im Alten Bürgermeisteramt in Leverkusen-Schlebusch, Berg.-Landstr. 28. Referent ist Dr. Kaltheuner, das Thema ist noch nicht bekannt. Betroffene und Int ...

Jugend stärken im Quartier


->Füße sind wichtiges Kapital für Sportler
Ihr Spiel hat Hand und Fuß – und das nicht nur im übertragenen Sinne. Als Torhüterin des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen setzt Anna Klink bei jedem Spiel und in jedem Training Hände und Füße ein. Und insbesondere den Füßen wird bei der Pflege größte Aufmerksamkeit zuteil. „Füße sind das wichtigste Kapital für Sportler. Wenn meine Füße nicht in Ordnung sind, kann ich meine Leistung nicht hundertprozentig abrufen“, sagt Klink. „Das gilt schon für kleinste Irritationen an der Haut.“Und wie sieht ...

->Einweihung der Wellenrutsche Wiembachtal am 25. Mai
Die Arbeiten zur neuen Rutsche im Freibad Wiembachtal sind in der finalen Phase. Durch eine von Familie Haller initiierte Spendenaktion „Eine Rutsche für das Wiembachtal“ konnten 75.000 € Spendengelder gesammelt werden, die nun in das Projekt einfließen. Die Nettobaukosten belaufen sich auf 111.000 €. ...

->Mühlentag am Pfingsmontag
Bereits zum 26. Mal findet am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, der bundesweite Deutsche Mühlentag statt. Auch dieses Jahr beteiligen sich wieder viele historische Mühlen und Hammerwerke im Projektgebiet der „Mühlenregion Rheinland“ zwischen Erft, Wupper und Sieg. Reuschenberger Mühle in Bürrig Standort: Alte Garten 60 – 62, 51371 Leverkusen­Bürrig Kontakt: Peter Odenthal, Tel. 0214­63894, evan1@t­online.de,Tel. 0151­17217099 Die heute noch erhaltene Mühle mit ihrem beein­druckende ...

->Zum 19. EVL-HalbMarathon haben sich einige schnelle Läufer angekündigt
Top-Marathonläufer Hendrik Pfeiffer (Halbmarathon Bestzeit: 63:42 Min) startet zum ersten Mal in Leverkusen. Der Läufer aus Gelsenkirchen startet für den TV Wattenscheid und kommt grade aus einer längeren Verletzungspause zurück zur alten Form. In Köln wird er im Herbst beim Köln Marathon versuchen die Olympianorm für Tokio 2020 zu sichern. Auf dem Weg dahin freuen wir u ...

->Jetzt für Schulen in Leverkusen abstimmen
Endlich ist es soweit: Seit dem 7. Mai können alle, die sich für die SpardaSpendenWahl 2019 interessieren, für ihre Lieblingsprojekte aus Leverkusen auf der Wettbewerbsseite www.spardaspendenwahl.de kostenlos abstimmen. Unter dem Motto „WIR erkunden neue Wege“ stehen bereits 382 innovative Schulbeiträge zur Auswahl – vier davon aus Leverkusen (Landrat-Lucas-Gymnasium, Gesamtschule Schlebusch,GGS Heinrich-Lübke-Straße und GGS Herderstr.). Si ...

->Recht und Gerechtigkeit
Oft kämpfen wir mit diesem Thema. In der Gesellschaft wird ein bestimmtes Urteil eines Richters manchmal als zu streng oder nicht streng genug empfunden. In diesen Momenten, in den Augen des Außenstehenden, werden diese Entscheidungen als ungerecht bezeichnet - auch wenn die Entscheidung auf der Grundlage des Gesetzes, des herrschenden Rechtes fußt. Innerhalb der Religionen kämpfen die Menschen oft und fragen sich, warum Gott, der allmächtig genannt wird, bestimmte Naturkatastrophen wie Tsunamis oder Hunger von Menschen, insbes. Kindern zulässt. Oder eine tödliche Krankheit wird als ungerecht bezeichnet, weil die Person sie in den Augen von Freunden und Familie nicht verdient. Die Mitglieder des Rates der Religionen setzten sich am Abend im Opladener Kolpinghaus (gegenüber vom Amtsgericht) mit dem Thema Recht und Gerechtigkeit aus der Perspektive ihres spirituellen Hintergrundes auseinander.
->10 Jahre "Fit fürs Leben" an der Käthe-Kollwitz-Schule
Bei dem Projekt "Fit fürs Leben" soll die Lebens- und Finanzkompetenz der Schüler des 10. Jahrgangs (8 Klassen) der Gesamtschule Rheindorf im Rahmen des Wirtschaftslehreunterrichts erweitert werden. Im Rahmen des Wirtschaftslehreunterrichts können über 12 aufeinander folgende Wochen externe, speziell geschulte Referenten des Diakonischen Werkes, der Verbraucherberatung und evtl. der Sparkasse für jeweils eine 75 Minuten-Stunde in unseren ganz normalen Wirtschaftslehreunterricht kommen, um anschaulich mit Expertenwissen die Inhalte zu vermitteln. Folgende Module (nicht jedes Modul jedes Jahr) werden dabei in den Unterrichtseinheiten vermittelt: 1. Rund ums eigene Konto 2. Shopping - um jeden Preis? 3. Finanzen im Griff 4. Wenn die Schuldenfalle zuschnappt 5. Smartphone, Internet, Games 6. Rechte und Pflichten als Verbraucher 7. Endlich eine eigene Wohnung 8. Behörden und Versicherungen 9. Mein erster Job 10. Mobilität 11. Gesund und fit 12. Reflektion eigener Wünsche und Ziele Die Wirtschaftslehrelehrer arbeiten dabei mit den Referenten zusammen. In den vergangenen Jahren wurde diese Unterrichtsreihe als besonders wertvoll erachtet, da sie sowohl bei den Wirtschaftslehrelehrern als auch bei den Schülerinnen und Schülern für Eindruck sorgte. Die externen Referenten vermitteln eine besondere Authentizität. Die 4000€ Kosten für die externen Referenten wurden vom Fördervein Rheindorfer Pänz gesammelt.
->Pariser Leben - Operette von Jacques Offenbach
Zum Offenbach-Jahr 2019 – in dem der 200. Geburtstag des gebürtigen Kölners Jacques Offenbach gefeiert wird – präsentiert die Musiktheater-Reihe im Forum Leverkusen eine seiner populärsten Operetten: „Pariser Leben“ entstand im Jahr 1866, ein Jahr vor der zweiten Paris Weltausstellung. Das Werk ist eine herrliche Satire auf den Tourismus und die Vergnügungs-Hauptstadt Paris (und damit eine fröhlich-beschwingte Überleitung in die Sommerpause): Baron Gondremarck aus der schwedischen Provinz reist mit seiner Gattin nach Paris, um sich einmal richtig zu amüsieren. Dabei gerät er an die Lebemänner Gardefeu und Bobinet, die sich einen besonderen Spaß daraus machen, das Ehepaar in zahlreiche amouröse Abenteuer zu verstricken … „Für diesen amüsanten Abend gibt es nach der Premiere langen Beifall im Stehen. (…) Alle die Märsche, Walzer, Rataplans, schnurren und glitzern, und der Schwung des allgegenwärtigen Cancan wird zum Treibriemen für die Inszenierung“, so das große Lob der Westfalenpost / Westfälische Rundschau an das Theater Hagen. Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy, zuzüglich Einlagen aus der Wiener Fassung – Zum Offenbach-Jahr 2019 – Theater Hagen Musikalische Leitung: Rodrigo Tomillo; Inszenierung: Holger Potocki; Ausstattung: Lena Brexendorff Aufführungsrechte bei Boosey & Hawkes Bote & Bock GmbH, Berlin Deutsche Übersetzung von Carl Treumann; in einer Textfassung von Holger Potocki In deutscher Sprache mit Übertexten Besetzung (Änderungen vorbehalten) Baronin Christine von Gondremark - Veronika Haller Baron von Gondremark, deren Ehemann, Gutsbesitzer aus Schweden- Kenneth Mattice Raoul de Gardefeu- Richard van Gemert Pauline - Maria Klier Brasilianer (Clochard) / Jean Frick - Boris Leisenheimer Metella - Kristine Larissa Funkhauser Bobinet Chicord - Stephan Boving Mme Quimper-Karadec - KS Marilyn Bennett Prosper - Tillmann Schnieders u.v.a. Karten: 36,50/32,50/27,50/18,50 €. Ermäßigung möglich. Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de Für die Vorstellung gibt es noch Karten über das Kartenbüro im Forum (Tel. 0214 – 406 4113, Mo. – Fr. 10 – 13 Uhr) sowie per Mail über tickets@kulturstadtlev.de und die Website http://www.kulturstdtlev.de Mehr zu der Inszenierung auch über: https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/pariser-leben-1122/5944/show/Play/
->Claudia Desgranges: zeitstreifen + composite paintings
Der Kunstverein lädt zu seiner nächsten Ausstellungseröffnung für Donnerstag, 23. Mai, 19:30 in die Remisen Morsbroich ein. Die Künstelerin Claudia Desgranges beschreibt folgendermaßen selbst: "Es ist mein Ziel, Freiheit in der Malerei zu erreichen, über Konventionen hinaus zu gehen, neue Sehgewohnheiten zu initiieren… Wir sind so vielen Medien ausgesetzt, alles geht immer schneller, vieles gleichzeitig. Darauf reagiere ich mit dem langsamen Medium Malerei… Nicht das Versinken in einem Bild ist das Ziel, das Auge soll umherwandern." 26. Mai - 23. Juni 2019 Öffnungszeiten Fr 13 - 17 Uhr Sa + So 11 - 17 Uhr und nach Vereinbarung unter 0160/5532225 www.claudia-desgranges.de
->Bo Kanda Lita Baehre vor heimischer Kulisse
Der Deutsche Stabhochsprung-Meister Bo Kanda Lita Baehre ist namhaftester Teilnehmer eines Einladungs-Wettkampfes am Samstag (18. Mai) in Leverkusen. Eine Woche vor dem Zehnkampf in Götzis (Österreich) testet der WM-Dritte Kai Kaczmirek (LG Rhein-Wied) in der Einzeldisziplin. Mit Gordon Porsch (LG ovag Friedberg-Fauerbach) und Torben Blech (TSV Bayer 04 Leverkusen) sind weitere Springer am Start, die schon 5,50 Meter und mehr überquert haben. Austragungsort ist die Fritz-Jacobi-Sportanlage in Leverkusen-Manfort. Der Wettbewerb der Männer beginnt um 16 Uhr. Frauen und U20 springen ab 13.15 Uhr. Der Nachwuchs in U14 und U16 nimmt ab 10.30 Uhr Anlauf.

Weitere Nachrichten