Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
Magazin
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren




Impressum
Kontakt



Leverkusener Logo Leverkusen

Essen und Trinken in Opladen


Altes Rathaus   Antep   Argentina   Avantgarde   Baguette   Bahnhofsgaststätte   Banx Lounge & Club   Bei Heide   Bella Italia   Bey   Bierbörse   Bierbrezel   Bierhaus   BioBistro   Bizarre   Bosporus   Brauhaus Aloysianum   Burger King   Chateau   Che Guebara   China-Restaurant   China Spezialitäten   City-Grill   City-Kiosk   Cube/Cosmo   Cotta Nova   Dillo   Dito   Dom-Garten   Domino's Pizza   Double   Eagle   Europlay   Europlay (ex-Spielothek)   Filmriß   Filos   Funkenkeller   Funkenschmiede   Futterkrippe   Georgi's Heiße Theke   Godot   Gut Ophoven   Handwerksstube   Hans-Sachs-Stube   Hai Long   Hiltscher   K2   KDE (Köln-Düsseldorfer-Eigenart)   Kölner Hof   Latino Cocktail Bar   Lorenzo (Eiscafé)   Los Amigos   Mc Donald's   Merzenich   Mezza Notte   Minini (Fußgängerzone)   Minini (Markt)   Mythos   Neustadtschänke   Number 1   Olympic   Opladener Grill   Pentagon   Pils-Stube   PizzaBoy   Pizza Pazza   Platane   Pulcinella   Restaurant Balkan   Rio   Ruhlach-Klause   Scala Cantina   Schmalztöpfchen   Sion Stube   Spieltreff Goethestraße   Stadthalle   Stadtschänke   Star Imbiss   Stehcafé   Stilbruch   Stippenhüschen   Suki   Tchibo   Treffpunkt   Tricolore   Waldhaus Römer   Wurstmaxe   Zettels Traum   Zentralschänke   Zollamt   Zons   Zur Schwelle   Zwieback
Leverkusener Restaurants und Kneipen
ehemalige Gaststätten
Opladen im Stadtführer
Altes Rathaus, 55 k Altes Rathaus
Bahnhofstr. 17-19
Antep Kebap Haus, 15 k Antep Kebap Haus
Bahnhofstr.
Eine typische Dönerbude mit der üblichen Auswahl. Die Bedienung ist immer sehr freundlich und auch hilfsbereit aber vor allem sind die Speisen lecker. Besonders die langen Öffnungszeiten (z.B. bis Sonntagmorgen nach 5.00 Uhr) sind für hungrige Nachtschwärmer ideal. Auch das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.
Tester: Yvonne vom 06.11.03
Argentina (15 k) Argentina
Uhlandstr. (links vom Skalakino)
Bahnhofgaststätte Opladen (19 k) Bahnhofsgastststätte
Im Bahnhof Opladen
Bahnhofstr. 35
02171/47082
Di. - So. 10:00 - 24:00

Mit Räumen für 10 - 120 Personen
Leider ein wenig desorganisiert bei der Raumvergabe.
Tester: Andreas am 26.04.2009
La Baguette (17 k) La Baguette-Biergarten
Kölner Str. 64
Tel: (1 k) 02171/46418

Eigentümer ist Manfred Gruse
Ein kleines aber feines Restaurant, weniger eine Kneipe mit 5 oder 6 Tischen. Hier ist die Einrichtung bunt zusammengewürfelt was den Laden urgemütlich macht, wie gesagt, klein aber fein. Es gibt eine feste Karte sowie eine Saison- oder Wochenkarte. Der Chef kocht selbst - und das auch sehr gut. Die Preise liegen etwas über normal, aber dafür ein super Service und prompte Bedienung. Wirklich zu empfehlen.
Tester: Yvonne vom 06.11.2003

Im Sommer finden hier regelmäßig Jazz-Sessions statt.
Pizzeria Bella Italia, Opladen (36 k) Bella Italia,
Marktplatz (Peter-Neuenheuser-Str. 5)
Tel: (1 k) 02171/44822
Bei Heide (13 k) Bei Heide
Düsseldorfer Str. 181

Ehemaliges Auf'm Berg
Avantgarde, 25 k Avantgarde
Humboldtstr. 2A
Telefon02171/ 41443
täglich 24 Stunden

Inhaber ist nun Huseyin Karaaslan, der ein super Programm weiterführt
Tester: Patrick vom 27.08.06
Bey Kebap, 18 k Bey Kebap
Bahnhofstr./Ecke Humboldtstr.
Hier gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Speisen. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt nicht bei allen Speisen. Auch läßt die Bedienung hin und wieder zu wünschen übrig. So geht man z.B. zu zweit dorthin und möchte gemeinsam essen, da bekommt die zweite Person seine Bestellung erst, wenn der Erste bereits fertig ist. Auf entsprechende Nachfragen wird meist pampig geantwortet und seine Gläser für die Getränke bekommt man auch erst spät (wenn die halbe Flasche leer ist) oder gar nicht - hier hab ich mich aber schon fast nicht mehr getraut nachzufragen!
Tester: Yvonne vom 06.11.03

Beste Opladener Döner-Bude mit Hähnchen- und Lamm-Döner. Der Teller für DM 10 incl. Fritten oder Reis und Salat ist kaum zu schaffen.
Quelle: Ulrich vom 18.08.2001
Bierbrezel
Freiherr-vom-Stein-Str. 5
Direkt am Busbahnhof

Bierhaus, Opladen (17 k) Bierhaus
Humboldtstr.

Früher war hier das Kings Corner drin.
BioBistro
Talstr. 4, Gut Ophoven
Tel: (1 k) 02171/341548
Di - So. 10:00 - 20:00
Zwischenzeitlich hieß es G.O.

Ex-Bistro Energy neueröffnet im Sommer 2001
Bizarre (27 k) Bizarre
Kölner Str. 87
Tel: (1 k) 02171/719542

Öffnungszeiten: jeden Tag, auch Sonntags und an Feiertagen ab 17 Uhr bis 1 Uhr in der Woche, Freitag und Samstag bis 4 Uhr morgens.
Leider gibt es seit einiger Zeit im Bizarre kein Frühstück mehr. Aber dafür gibt es andere Aktivitäten, wie z.B. Live Musik, Bierabende wie unten beschrieben, immer noch gute Musik und nette Bedienung.
Bisher gab es die Band d-tune, Stoned Age und Grin zu sehen.
In Zukunft wird es weitere Live Musik Abende geben.
Tester Lemmi, Stand 17.03.2003

Bizzare, Kölnerstr. in Opladen. Immer noch eine Innkneipe von Opladen.
Öffnungszeiten sind wie in heutiger Zeit sehr variabel. In der Woche bis 1:00 Uhr und am Wochenende kann es auch mal länger kommen.
Musiktechnisch findet man immer noch alles. Vom Croosover, Alternativ, Pop, über Aktuelles bis hin zum guten alten Punk Rock. Seit neustem gibt es jeden Mittwoch Cocktails für 2,50 Euro mit einem Musikthemenabend. Bisher gab es Reagie, Ska und Punk!
Samstags gibt es einmal im Monat Reisdorf Kölsch, bis zum Abwinken, für schlappe 5 Euro. Wenn das mal nichts für den Geldbeutel ist.
Ich bin ein alter Bizzare Besucher, der immer gerne wieder dort ist.
Also vielleicht sieht man sich dort mal!
Tester Lemmi, Stand 24.10.2002

Im Bizarre kann man auch hervorragend Frühstücken, versucht mal das Superfrühstück für nicht ganz € 3,-- ist einfach gut.
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist hier richtig der Bär los und manchmal legt Peppi hier ein paar seiner Scheiben auf und macht richtig Stimmung.
Tester: Gerd vom 13.04.2002

Bosporus, 75 k Bosporus
An St. Remigius/Am Abtshof
Brauhaus am Markt (23 k)
Brauhaus Aloysianum
Marktplatz Opladen (Opladener Platz 5)
Tel: (1 k) 02171/948380

Am 09.07.2001 ausgebrannt, anschließend umgebaut und im Mai 2002 wiedereröffnet.

Einer der früheren Wirte war Ali Bulut.

Das Restaurant befindet sich direkt am Marktplatz in Opladen, neben der Pizzeria "Bella Italia". Parkplätze sind auf dem Marktplatz ausreichend vorhanden.
Burger King
An der Fuchskuhl 2 / Ecke Bonner Straße

Ist nicht so gut
Tester: Conny vom 21.02.2004

Wurde Anfang 2004 eröffnet

Einen weiteren Burger King gibt es seit 2008 in Schlebusch.
Burger King
Casino, 23 k Banx Lounge & Club
Fürstenbergstr. 3

Früheres Spieltreff und Casino
China-Restaurant, 12 k Chinarestaurant
Fürstenbergstr.

Im Gebäude des Spieltreffs
Sucht momentan einen neuen Pächter
Stand: 19.05.2002
Akropolis, 15 k China Spezialitäten
Bahnhofstr. 12
Chateau, 17 k Chateau
Düsseldorfer Straße
1st Aid (17 k) Che Guebara
Uhlandstr. 5
So ist der Laden nicht schlecht , doch es sind zu viele Jugendliche da. Man wird von dieser Generation nur dumm von der Seite angemacht, vielleicht liegt das auch am dem Alkoholpegel. Wenn die ganzen Kids nicht wären, wär der Laden eine super Sache zum chillen und abtanzen. Publikum ab ca. 16j. aufwärts.
Tester: Biene vom 31.03.2007

Nun schon fast 6 Monate gibt es in der Uhlandstrasse eine neue Lokalität mit neuem Besitzer, das Che Guebara. In der Uhlandstrasse 5 gab es schon viele verschiedene Kneipen/Clubs, doch mit dem Che Guebara hat die Neustadt etwas Neues dazu bekommen. Im oberen Bereich des Che Guebara findet man eine Bar Atmosphäre vor, die einladend wirkt. Gemütlich, weitläufig kann man sich dort bei einem Drink gut Treffen und den Abend bei 5 Fassbiersorten, 15 verschiedenen Flaschenbiersorten oder Cocktails und andere Non Alkohol Getränke genießen. Die Getränkepreise sind üblich für die Kneipenszene der Neustadt. Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt. Neben einem Billardtisch kann man sich an einem extra gefertigten Tisch beim Corrom entspannen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, von Gerichten für den kleinen Hunger bis hin zu einem kompletten Essen wird alles im Che Guebara angeboten. Die Preise halten sich dabei im normalen Rahmen.
Downstairs im Che Guebara findet man eine kleine Disco mit Club-Atmosphäre. Wechselnde DJ geben dort die Möglichkeit, das Tanzbein bei einem ebenfalls wechselnden Programm zu schwingen. Immer freitags und samstags gibt es bis ca. 22:30 Uhr R?n?B zu hören. Anschließend wird auf einen Themenabend, mit wechselnden DJ?s gesetzt. Das Programm kann man auf der Internetseite des Che?s einsehen (www.cheguebara.de). Von 80?ern über Funk bis hin zu Alternative wir alles angeboten. Zu trinken gibt es unten leider nur Flaschengetränke, um ein Getränk im Glas zu bekommen muss man kurz in die Bar hoch gehen.
Alles im allen ein gemütlicher Laden, in den man gerne geht. Angenehmes Team und eine aufgeschlossener Besitzer. Zu beachten ist allerdings, dass am Wochenende der Laden bis ca. 23 Uhr eher etwas für die jüngeren Besucher der Neustadt ist. Ab 23 Uhr am Wochenende und unter der Woche generell kann man sich dort als Besucher, der die 20 Jahre überschritten hat, ebenfalls blicken lassen.
Tester: Lemmi vom 16.03.2007

Im November 2006 wurde das Dschungel (früher 1st Aid) in Che Guebara umbenannt.
City-Grill (16 k) City-Grill
Kölner Str.
Sehr unverschämte und grundsätzlich schlecht gelaunte Bedienung. Auch von lecker kann hier keine Rede sein: eine Pommes mit Jägersoße wurde bestellt, bekommen haben wir Pommes (die waren gut) und einen "Ball" in weiß mit irgendwas, was wohl Pilze sein sollten. Das Ding rollte dann von den Pommes runter an den Rand - ihh. Da wir dachten, das wäre ein schlechter Traum, haben wir es eine Woche später nochmal versucht - selbe Bedienung, selber Service und wieder ein bescheidenes "Festmahl" - nicht zu empfehlen.

Tester: Yvonne vom 06.11.2003

Preiswerte, leckere Pommes vom Griechen. Der Mann des Pächters betreibt die Futterkrippe.
Tester: Christopher vom 03.08.2001
City-Kiosk (19 k) City-Kiosk (Stehcafé)
Kölner Str.
The Rock, 25 k Cube

Kölner Str. 111
Tel: (1 k) 02171/719606

Früheres Cosmo, The Rock

Ein schönes Lokal mit einer großen Bar, einem ehrlichen Wirt "Salvatore" einem Kicker und DART.
Das Publikum ist überwiegend jüngeren Alters Teenager halt. Hier wird unter der Woche auch schon mal Karten gespielt - Romme zum Beispiel.
Die Musik ist aktuell und die Atmosphäre sehr locker. Es gibt auch kleine Snacks.
Wie wär's mit Dart oder Kickern und Spielautomaten sowie Fußball im Fernsehen.
Viel Spaß vor allem am Wochenende ist dort echt was los, dann geht?s auch schon mal bis 5 Uhr morgens. Sonst ist das Lokal, wie andere wenig besucht.
Tester: Gerd vom 21.03.2002

Der Nachfolger vom "Durchblick", auffällig durch seine vielen Dart-Automaten, ist erst kürzlich eröffnet worden, insofern muß auf eine Wertung hier verzichtet werden.
Stand: April 1998
Cotta Nova, 25 k Cotta Nova
Augustastr. Nähe Zwieback
Hey hey, wer die Nacht zum Tage machen möchte, kann selbst um 2.20 Uhr noch zum Cotta Nova gehen und dort ist auch noch richtig der Bär los. Das Lokal war Samstag morgen voll und die Leute waren alle noch in Partylaune. Wer etwas zu trinken haben wollte, musste sich schon durch die Menge direkt an die Theke begeben, wo mehrere Mitarbeiter damit beschäftigt waren, ständig für Nachschub zu sorgen. Das hier und da einige Leute schon recht stramm sind, bleibt offensichtlich nicht aus, aber stört eigentlich erst dann, wenn man von einem abstürzenden Getränk getroffen wird.
Soweit so gut, man kann hier durchaus noch einkehren und mit Stimmung rechnen. Leider herrscht dort ein drastischer Männerüberschuss, was die Frauen unbedingt ändern sollten. In einer sehr angenehmen Ambiente kann man hier morgens früh noch richtig Party machen. Also Nachtschwärmer los und bringt reichlich Frauen mit.
Tester: Gerd vom 27.04.02
Dillo (20 k) Dillo
Kölner Str.
täglich von 11-23 Uhr, Fr. und Sa. bis 1:00
Die Preise sind angenehm und im Vergleich zu manch anderer Dönerbude in Köln geradezu geschenkt (Döner = 2,81 EUR). Im Inneren ist Platz für bis zu 40 Leute in einem schönen, türkischen Flair (mit Spiegeln an der Wand, usw..., jedoch nicht kitschig!) und ist jedoch eigentlich nie voll. (Also kann man sich auch gemütlich und in Ruhe reinsetzen und essen, ohne das einem jemand im Teller sitzt.) Das Personal ist freundlich und immer gut gelaunt.
Außer Döner gibt es natürlich auch die anderen "Klassiker", die man von anderen Imbissen kennt (Pommes, Currywurst, Hähnchen, usw.).
Die Döneria ist zu empfehlen.
Tester: Tarek vom 01.10.02
Dito (52 k) Dito
Goethestr. 12/Ecke Humboldtstr.
Opladen (14 k) Dom Garten
Fußgängerzone
Kölnerstr. 32
Sehr gute Preise, doch der Chef ist nicht sehr freundlich, ein leider grimmiger Gesell.
Tester: Sunny vom 02.01.2006

Man kann echt gut chillen und es ist sehr gemütlich
Tester: Sunny vom 21.10.2005

Am 24.12.2004 wiederum völlig überlaufen, sodaß sogar die Außenplätze genutzt wurden
Tester: Andreas

Am 24.12.2003 völlig überlaufen
Tester: Andreas

Der DOM-Garten ist zu jeder Tageszeit ein Tip, das Publikum ist sehr gemischt.
Die Bedienung ist freundlich und schnell. Die Küche liefert ebenfalls sehr schnell die bestellten Essen.
Das Lokal ist den ganzen Tag über gut besucht. Zum Frühstück, Mittagessen und Kaffee sogar sehr gut besucht. Leider wurden diverse Frühstücksvariationen von der Speisekarte gestrichen, was zu Bewertungsabzügen führt.
Der Glasbau lädt zum Blick auf die Fußgängerzone und die vorbeischlendernden Leute ein.
Domino's (24 k) Domino's Pizza
Kölner Str. 55/Schillerstr.

Neueröffnung am 13.12.2012
Double, Opladen (23 k) Double
Birkenbergstr.
Spielhalle
Eagle, 18 k Eagle

Wilhelmstr. 11/Im Hederichsfeld

Sonntag bis Donnerstag 10:00 - 01:00
Freitag und Samstag 10:00 bis 03:00

Gute Kneipe für Sportfans und Fans der guten Rockmusik. Empfehlenswert
Tester: Vampirjägerin vom 05.12.2005

Anfang 2005 fand der Umzug in das frühere Ketchup statt.

Europlay, 16 k Europlay
Bahnhofstr./Ecke Freiherr-vom-Stein-Str.
Europlay, 22 k Europlay
Bahnhofstr. 22
Filmriss, 19 k Filmriss
Wilhelmstraße 31
Tel: (1 k) 02171/29262
Geöffnet ab 18 Uhr täglich bis 1 Uhr, Montags ist geschlossen.

Früheres Alt-Berlin
Filos, 18 k Filos
Goethestr./Ecke Freiherr-vom-Stein-Str.

Billard-Kneipe und Spielhalle

Laut Thomas vom 30.01.2003 geschlossen.
Foodhouse (17 k) Foodhouse
Düsseldorfer Str. 69

Nachfolger des Muckefuck
Stand: 19.05.2002
Funkenkeller (xy k) Funkenkeller
Birkenbergstr. 33

Nicht nur im Karneval Heimstatt der Neustadtfunken
Funkenschmiede (67 k) Funkenschmiede
Düsseldorfer Str. 33

Bis zum Umzug in den Wasserturm nicht nur im Karneval Heimstatt der Altstadtfunken
Futterkrippe, 17 k Futterkrippe
Kölner Straße

Preiswerte, leckere Pommes vom Griechen. Die Frau des Pächters betreibt den City-Grill.
Tester: Christopher vom 03.08.2001
Alexandra (17 k) Georgi's Heiße Theke
Kölner Str. 112

Also die Currysoße in dem Laden ist der Hammer: richtig lecker; nur die dazu servierte Currywurst ist nicht immer ganz durch ;-). Ansonsten kann man nur sagen lecker!!!!
Tester: Biene vom 31.03.2007

Seit Frühjahr 2005 ist das Georgi's (Grill-Restaurant-Pizzeria) im ehemaligen Café Alexandra untergebracht.
Godot (25 k) Godot
Wilhelmstr. 12/Im Hederichsfeld
16:00 - 01:00, abhängig von der Besucherzahl auch bis 05:00
Klasse Kneipe mit Biergarten, in dem man zu normalen Preisen sein Bier trinken kann und dazu leckere Sachen essen kann.
Der Biergarten ist bis 22:00 Uhr geöfnet und läßt einen guten Überblick über die Wilhelmstraße zu.
Ab und zu finden im Godot auch Konzerte statt.
Alles in allem ein guter Tip.
Tester Lemmi, Stand 17.03.2003

Die Atmosphäre hatte ich schon geschildert und Sauberkeit und Gemütlichkeit werden immer noch groß geschrieben. Im Sommer gibt es jetzt auch eine Außenbestuhlung. Die Snacks sind immer noch im Angebot: Würstchen, Gulaschsuppe, Chili con Carne (große Portion) und noch ein paar andere Kleinigkeiten. Sehr nettes Publikum, Alter gemischt.
Die Getränke sind immer noch gut und die Auswahl kann sich immer noch sehen lassen, so auch die Preise, die im unteren bis maximal mittleren Preisniveau angesiedelt sind. So kann man auch mal öfter kommen. Ein Campari Orange, ein Chili con Carne und ein Espresso für € 9,15 das kann sich sehen lassen.
Selbst am Sonntag Abend um 18 Uhr füllte sich das Lokal schon.
Nach eigenen Angaben hat der Wirt jetzt nach dem Sommer eigentlich erst richtig begonnen, sich zu etablieren, weil es dort vorher kein Lokal gab und er anderen den Rang ablaufen musste, was offensichtlich funktioniert - schönes Ambiente.
Wir werden das noch einmal zu einem späteren Zeitpunkt überprüfen, wie es mittlerweile so läuft. Pluspunkte für Beständigkeit und Sauberkeit.
Tester: Gerd am 12.01.2003

Neues Lokal - seit August 2001. Sehr interessantes Ambiente - Warten auf Godot - Sie kennen vielleicht das Buch.
Auch hier gilt: in der Woche nicht viel los!
Am Wochenende sprich Freitag und Samstag ab 22 Uhr - das mag an den Parkregeln hängen, dort werden noch bis 22 Uhr Knöllchen verteilt - wird das Lokal langsam voller. Bis morgens um 3 Uhr manchmal auch später ist dann geöffnet, je nach Besucherandrang.
Auf der Karte die üblichen Getränke und ein paar leckere Cocktails. Auch Snacks werden angeboten. Probieren Sie zum Beispiel mal das Chili.
Publikum durchschnittlich über 30 Jahre.
Ein Klavier kann bearbeitet werden, wenn sich jemand traut.
Ansonsten sauber und nette Bedienung.
Tester: Gerd am 22.03.2002
Ist super lecker, nur manche Gerichte sind etwas teuer für die Größe der Portionen.
Tester: Biene vom 31.03.2007
Hai Long
Kölner Str. 84
02171/741154

Handwerksstube, Opladen (35 k) Handwerksstube
Marktplatz (Opladener Platz 5)
Tel: (1 k) 02171/42473

Gute Preise, gutes Essen und guter Service werden vom kinderfreundlichen jugoslawischen Besitzer geboten. Der Grillteller für DM 20 ist besonders empfehlenswert.
Quelle: Petra vom 03.08.2001
Hans-Sachs-Stube (19 k) Hans-Sachs-Stube
Kölner Str./Ecke Neuststadtstr.

Immer noch geschlossen
Tester: Andreas vom 02/2013
Scheint seit einiger Zeit geschlossen zu sein
Tester: Reudi vom 04.11.2002
Hiltscher (14 k) Hiltscher
Fußgängerzone

Auf der ersten Etage im Woolworth gelegen sieht es etwas trostlos aus.
Düsseldorfer Str. 5, 25 k K2
Düsseldorfer Str. 5
Köln-Düsseldorfer Eigenart (14 k) KD
Wilhelmstr. 22
Tel: (1 k)02171/341052

Kneipe, Frühstück, Lokal, Kegelbahn
Traditioneller Treffpunkt der Neustadtfunken.
Kölner Hof, 24 k Kölner Hof
Kölner Straße 131/Ecke Wilhelmstr.
Tel: (1 k) 02171/29228

Bei schönem Wetter kann man hier draußen sitzen.

Im Kölner Hof kann man immer noch gut frühstücken und das in angenehmer Atmosphäre. Selbst Kinder kann man hier tagsüber mitbringen. Frühstück gibt es hier bis 18 Uhr.
Auch die Karte für den Mittagstisch sah sehr anregend aus. Alles aus der eigenen Küche.
Bei schönem Wetter kann man schon draußen sitzen und den Tag genießen.
Tester: Gerd vom 29.04.2002

Eine Kneipe mit Brauhauscharakter und Biergarten, welcher sehr zu empfehlen ist.
Mann kann dort Frühstücken und einen gut bürgerlichen Mittagstisch finden.
Weiterhin bittet der Kölner Hof Fußballfans die Möglichkeit, Fußballspiele über mehrere Fernsehgeräte zu verfolgen.
Ich sitze dort am liebsten im Biergarten und beginne das Wochenende mit einem guten Bauernfrühstück!!!
Tester: Lemmi 26.05.2001

Am 24.09.98 schienen wir nicht willkommen zu sein. Wir werden noch einen weiteren Testversuch starten.
Latino (33 k) Latino Cocktail Bar Restaurant
(ehemalige Adlerapotheke)
Düsseldorfer Straße 57
Tel: (1 k) 02171/501200
Mo. - Do. und So. 17:00 -01:00
Fr. - Sa. 17:00 -03:00

Zu Anfangs war ich sehr begeistert von dem Laden, doch leider muss ich mittlerweile sagen, daß dort tote Hose herrscht.
Tester: Sunny vom 03.01.2009

Cocktails dem Preis entsprechend lecker. Essen schmeckt super. Latino ist für junge Leute mit Style, die gern einen schönen Abend verbringen möchten
Tester: Sunny vom 02.01.2006

Bis November 2005 "Peter's Brauhaus"
Adler-Apotheke (28 k)
Eiscafe Fußgängerzone Opladen (13 k) Eiscafe Lorenzo
Fußgängerzone
Kölner Str. 38

Macht jeden Winter für einen Monat zu.
Tester: Andreas



Die Seele das Cafes ist "Cedalia". Eine nette und sehr freundliche,aufmerksame Bedienung.Inzwischen gibt es auch kleine italienische Leckerbissen(z.B-Bruscetta).Viele Waffelvariationen.Stammcafe vieler Opladener Originale (Flaming stars)
Tester: Hans-Erich vom 26.12.2003, der es jeden Samstag besucht

Es steht eine große überdachte Fläche in der Fußgängerzone bereit.
Mc Donald's, 21 k Mc Donald's
Kölner Straße 189
Tel: (1 k) 02171/42279

Je ein weiteres MC Donald's gibt es am Stadion, in Manfort und in Wiesdorf.
Pächter aller vier MCD ist Henry Maske.
Merzenich (53 k) Merzenich
Fußgängerzone
Kölner Str. 25

Früher Nordsee, dann Altstadt Imbiss
Mezza Notte Mezza Notte
Altstadtstr. 4-6
Tel: (1 k) 02171-42622
Super Essen zu konkurenzfähigen Preisen. Sehenswerte Dekoration des Lokals. Die Bedienung war leider nicht immer erreichbar, obwohl der Laden fast leer war. Stark kritikwürdig sind allerdings die geruchsintensiven Toiletten auf denen Seife und Toilettenpapier fehlte.
Tester: Andreas, Ariane, Dagmar, Georg, Grit, Isabel, Jürgen und Karin vom 13.10.2001

Gediegenes Ambiente, prompte Bedienung, gutes Essen, und alles preiswert. Was will man mehr?
Tester: Andreas am Ostersonntag 2001
Minini (30 k) Minini (Eiscafé)
Fußgängerzone, Kölner Str. 30
2004 zu Heiligabend geschlossen.

Kakao mit schwimmenden Herzchen aus Schokostreuseln zu 1,70 € ist zu empfehlen.
Tester: Andreas vom 24.12.2003

Es steht eine große überdachte Fläche in der Fußgängerzone bereit.
Nahm den Platz des La Gondola ein.
Ableger der Schlebuscher Zentrale.

Wenn die Sonne dann untergeht und es langsam kühler wird, kann man in die Fußgängerzone hinter großen Scheiben die Sonne genießen und erhält natürlich auch hier den gewohnten Service und die guten Eisbecher und Getränke. Einziges Manko, die Sitzgelegenheit auf den Bänken ist unbequem, aber es gibt hier auch Stühle, die wesentlich besser sind.
Tester: Gerd am 20.04.2002
Eiscafé Minini, Opladen (33 k) Minini (Eiscafé)
Marktplatz (Opladener Platz)
An einem so schönen Tag wie heute kann man auch zur späteren Stunde noch die Sonne unter freiem Himmel genießen, wenn man zum Minini am Marktplatz geht - Parkplätze direkt vor der Türe. Freundlicher Service und die gewohnt guten Eisbecher und Getränke können den Freiluft-Genuss nur noch erhöhen.
Tester: Gerd vom 20.04.2002

Ableger der Schlebuscher Zentrale.
Mythos (18 k) Mythos
Düsseldorfer Str.

Das Lokal ist sauber, die Inhaber sind nett und die Küche ist Spitze
Tester: Uwe vom 25.08.2002
Neustadtschänke, 25 k Neustadtschänke
Kölner Straße 106
Tel: (1 k) 02171/2481
Nightclub, 18 k Number 1 (NightClub)
Humboldtstr.
Olympic (25 k) Olympic
Düsseldorfer Str. 71
Tel: (1 k) 02171/28591
Opladener Grill, 19 k Opladener Grill
Bahnhofstr.

Seit Jahren ein Begriff.
Pentagon (23 k) Pentagon

Karlstraße 22
Tel: (1 k) 02171/49478

Kneipe mit günstigen Preisen und guter Musik Publikum ist ab 30 aufwärts.
Tester: Biene vom 31.03.2007

Das Pentagon ist günstig, eigentlich mehr für Leute über 30 aber ich bin 17 und geh' auch mit meinen Freunden hin. Die Musik ist zwar nicht ganz so toll, müsste moderner sein !!!
Tester: Sunny vom 21.10.2005

Musik: überwiegend die älteren Titel sonst quer Beet.
Leute: überwiegend über 30 Jahre
Getränke: bekanntes Sortiment - Früh-Kölsch. Empfehlenswert ist der Haselnusslikör mit viel Eis. Auch Cocktails werden angeboten und vom Besitzer selbst gemixt.
Hier kann man ungestört einer Unterhaltung nachgehen, eine Kneipe in der die Musik nicht so laut ist, dass man kaum sein eigenes Wort versteht.
Viel Spaß bei einem kurzweiligen Besuch.
Tester: Gerd vom 22.03.2002

Pilsstube, Opladen (17 k) Pils-Stube
Humboldtstr.
PizzaBoy (32 k) PizzaBoy
Düsseldorfer Str. 139/Hermann-Löns-Str.
Speisen sind lecker und es gibt periodische Angebotskarten mit preiswerten Gerichten ab 4,50?
Tester: Christian vom 06.08.2009

Eigentlich nur zu empfehlen, noch ein Tick besser aber Pizza Man in Manfort
Tester: Christine vom 30.12.2003
Pizza Pazza Opladen (27 k) Pizza Pazza
Düsseldorfer Str./Berliner Platz/Kreisverkehr 4
Tel: (1 k) Tel.02171-2237
Lieferzeiten/Öffnungszeiten
täglich von 11.00 bis 23 Uhr
einschl. sonn- und feiertags
Das Angebot ist fast unüberschaubar, und zur Mittagszeit herrscht dort Platznot. Die Preise sind angemessen, die Gerichte auch für den großen Hunger zu empfehlen.
Tester: Christian vom 06.08.2009

Pizzen sind zu empfehlen.
Tester: Christopher am 03.08.2001
Platane, 13 k Platane (Biergarten)
Füstenbergstr.

Hinter dem Spieltreff
Restaurant Balkan  / Pizzeria Pulcinella (60 k) Pulcinella (Pizzeria)
Goethestr. 13
Restaurant Balkan  / Pizzeria Pulcinella (60 k) Restaurant Balkan
Goethestr. 13

Rio Spielsalon, 15 k Rio Spielsalon
Bahnhofstr.
Ruhlach-Klause (18 k) Ruhlach-Klause
Kleingartenanlage Ruhlach
Die Ruhlach-Klause ist wärmstens zu empfehlen. Besonders hervorzuheben ist die Bruscetta, das ist eine große Weißbrotscheibe, die wie eine Pizza belegt wird. Die Preise der Bruscettas sind um die 4 € und der normale Bürger wird davon satt.
Adriano, der Koch, bietet aber auch noch andere, italienisch geprägte Speisen an und macht auch die Nudeln selber. Aber auch Schnitzel mit schönen crossen Pommes und verschiedenen Saucen werden angeboten sowie saisonale Spezialitäten.
Alles in allem ist die Ruhlach-Klause ein Geheimtipp.
Im Sommer kann man hervorragend draußen im Grünen sitzen.
Tester: Rainer vom 07.05.2009
Shannon (19 k) Scala Cantina
Uhlandstr.
Montag-Freitag ab 11:30
Sa, So. ab 17:00

Früheres Shannon

Der einzige Pub in Opladen nennt sich Shannon, und ist auf der Uhlandstraße, direkt im Scala-Kino zu finden.



11 Videos, die sich auf das Scala beziehen:
04.02.2012: Napoleon Murphy Brock Solo Scala
04.02.2012: Napoleon Murphy Brock flute solo GMR EU Tour 2012
00.00.2012: I LIKE PARTY/ Scala, Leverkusen
31.12.2011: I Like Silvester Gala @ Scala, Leverkusen
13.04.2010: Red Hot Chilli Pipers - Pig Jigs (Live)
13.04.2010: Red Hot Chilli Pipers - G-Man speaks german
13.04.2010: Red Hot Chilli Pipers - Drum Fanfare (Live)
13.04.2010: Red Hot Chilli Pipers - Auld Lang Syne (Live)
00.00.2010: Liederfee - Eieiei
00.00.2010: Liederfee - Kater
00.00.2010: Liederfee - Gemüsemann live

Schmalztöpfchen, 26 k

Schmalztöpfchen, 11 k
Schmalztöpfchen, Speisekneipe

Augustastr. 8
Tel: (1 k) 02171/44449

Das Schmalztöpfchen lockt überwiegend ältere Besucher an und ist vom Raum her die kleinste Kneipe in der Augustastraße.
In dieser Kneipe kann man hervorragend essen (z. B. Salat mit gebratenen Putenbruststreifen), überwiegend gutbürgerliche Küche.
Die Preise entsprechen ungefähr denen im Stilbruch.
Das Schmalztöpfchen hat ebenfalls bis 01.00 Uhr geöffnet.
Wertung:
Leute: 7 Punkte
Essen: 10 Punkte
Getränke: 8 Punkte
Service: 9 Punkte
Musik: 8 Punkte
Gesamt: 42 Punkte
Stand: April 1998
Sion-Stube (21 k) Sion Stube
Auestr. 1
Tel: (1 k) 02171/719677
Spieltreff, 15 k Spieltreff
Goethestr.
Stadthalle Opladen, 21 k Stadthalle (La Villa)
mit Biergarten Fürstenbergplatz 2

2006 umgebaut und unter neuer Leitung wieder eröffnet.
Stadtschänke (18 k) Stadtschänke
Fußgängerzone
Kiosk-Stehcafé (23 k) Stehcafé
Kölner Str.
Stilbruch (17 k) Stilbruch, Rästaurang und Kneipe

Augustastr. 5
Tel: (1 k) 02171/47777

Ein sehr netter Laden, immer noch voll am Wochenende und immernoch kein Tisch zu bekommen.
Der Besitzer (einer der beiden) liebevoll Nobbie genannt, erfüllt fast jeden "Jecken" Musikwunsch. Auch sonst ist der Laden immer für ein Karnevalsliedchen zu haben.
Tester: Christine vom 30.12.2003

Kultkneipe für Jugendliche und junge Ältere (-35). Freitags übervoll, sonst "nur" brechend voll mit Körperkontakt, kein Tisch zu bekommen (es sei denn, man kommt vor 19:20).
Tester: Christopher am 03.08.2001

Wer gerne unter vielen Menschen ist, besucht diese Kneipe, denn am Wochenende finden sich die meisten Kneipenbesucher genau hier ein. Das Publikum ist gemischt. Das Stilbruch verfügt über eine umfangreiche Getränkekarte. Zu essen gibt es hier mexikanische Gerichte, Burger, Aufläufe und kleine Schmankerl.
Die Preise sind in Ordnung (z.B. 0,4 l Kölsch kosten hier 4,40 Mark).
Wer gerne noch etwas anderes macht, als Bier trinken und Nachos essen, kann sich einmal am Kicker versuchen.
Das Stilbruch hat bis 01.00 geöffnet.
Wertung (jeweils zwischen 1 und 10 Punkten):
Leute: 9 Punkte
Essen: 7 Punkte
Getränke: 8 Punkte
Service: 9 Punkte
Musik: 8 Punkte
Gesamt: 41 Punkte
Stand: April 1998


Stippenhüschen
Altstadtstraße 89
02171 / 18 81
Suki (Sushi Bar)
Birkenbergstr. 35, früher: Kölner Str. 52
Eröffnet am 07.10.2004
Tchibo (18 k) Tchibo (Stehcafé)
Fußgängerzone
Treffpunkt (30 k) Treffpunkt
Elsbachstr./Imbacher Weg
Telefon 02171/948055

Seit Herbst 2005 neuer Pächter.
Cafe Topas, 24 k
Tricolore
Peter-Neuenheuser-Str. 2
Telefon02171/3669392

Ehemaliges topas, Café Top und Café Lokal
Waldhaus (24 k) Waldhaus Römer
Düsseldorfer Str. 90

Ehemaliges Café Irrlicht

Im Sommer auch Tische im Freien.
Tolles Angebot an selbst gebackenen Kuchen und Torten.
Musikveranstaltungen sind geplant.
Ein Klavier steht auch schon zur Benutzung bereit.
Tester: Volker am 23.02.2008

2007 eröffnet im denkmalgeschützten Römerschen Waldhaus.
Witwe Kaiser, 15 k Witwe Kaiser
Birkenbergstr. 28

06/2013 wieder eröffnet.
Die Gaststätte wurde nach Karneval 2011 geschlossen.
Die Witwe ist mit Sicherheit eine der urigsten Kneipen in Leverkusen. Eine echte, kleine Altstadtkneipe mit alten Leuchtern und derben Holzbänken. Hier löschte man schon vor hundert Jahren den Durst - doch weit gefehlt, die Witwe hat erst Anfang 2001 ihre alte Pforte geöffnet. Sie bietet viel für Geist und Seele. Lecker Bier, die einzige Kneipe weit und breit, die Radeberger Pils vom Fass anbietet. Ein kleines Speisenangebot, zu empfehlen die Käseplatte zum wirklich guten offenen Wein. Regelmäßig wird Kleinkunst geboten, unter anderen finden hier Musikveranstaltungen zu den Jazztagen statt. Ein besonderes Erlebnis sind die spontanen Musikabende, wenn das alte Klavier bearbeitet wird und Freunde des Hauses die Gitarren auspacken.
Die Witwe, der ideale Ort zum Plaudern und Geniessen.
Quelle: Bernd vom 02.08.2001
Wurstmaxe, 17 k Wurstmaxe
Marktplatz

Mary Pauly übergab im Februar 2007 die Geschäfte an ihren Neffen Olaf Glitzner.

Für 4,20 DM gibt es hier die beste Currywurst in der ganzen Stadt.
Tester: Tobias vom 18.10.2001
Zentralschaenke, 18 k Zentralschänke
Kölner Str. 14/(Ende Birkenbergstr.)
Denkmal
Zettels Traum

Zollamt
Bahnhofstraße 40
0214-5005700
Eintritt offiziell erst ab 25
Gaststätte  Zons (12 k) Zons
Sandstr. 83
Postkarte 101 k Zur Schwelle
Ecke Lützenkirchener Str./Werkstättenstr.
Mit Biergarten
Große, preiswerte Portionen.
Tester: Andreas vom 06.07.2009
Zwieback, 13 k Zwieback
Augustastr. 17

Pächter: Helge. Zusammen mit dem Stilbruch Lieblingskneipe von Christopher.

Man kann hier gut etwas trinken gehen z.B leckere Schlümpfe und günstiges Bier
Tester: Sunny vom 21.10.2005

Der Wirt ist seit Jahren der gleiche, die Musik ist immer noch anspruchsvoll, die Gäste wechseln manchmal, aber man trifft hier auch noch alte Gesichter von vor 20 Jahren. Die Baguettes schmecken immer noch hervorragend und Dart kann man immer noch spielen.
Die Mahnung an Gäste, die nicht zahlen wollen hängt an der Decke, eine Puppe mit einem Strick um den Hals. Wie immer kann ein bekannter Gast mit seinem Namen einen Deckel anlegen lassen, der an der Theke liegenbleibt.
Stand: 27.04.2000, Test: Gerd

Ehemalige Gaststätten

Bick
Reuschenberger Str. 3a
Kopernikusstube, 22 k Kopernikusstube
Kopernikusstr. 19/Ecke Auestr.
09.08.2013 geschlossen mit Hinweis auf kommendes Fotostudio
80's (17 k) 80's
An der Schusterinsel
Jünnemann Kölner Str./Ecke Karlstr.

Los Amigos (28 k)
Los Amigos
Düsseldorfer Str. 67
Tel: (1 k) 02171/501007 Das Essen ist zu empfehlen. Das Personal ist immer sehr freundlich und gut gelaunt und hat immer ein Späßchen für die Gäste drauf. Man merkt dem Personal an, daß sie ihre Arbeit lieben. Die Musik ist Latinomusik. Das Essen ist immer ein Erlebnis für den Gaumen.
Tester: Anja vom 04.05.2006
Mambo (20 k) Mambo
Kölner Straße 66
Tel: (1 k) 02171/3944399

Früher in der Kölner Str. 68

Kölsch-Marken, Bier, Kölner Brauerei Verband,

Wir suchen noch weitere Tester.
Meldet Euch.

Hauptseite     Impressum     wohin?     Bisherige Besucher: 42.871


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf

Leverkusen-News
->Geschwindigkeitskontrollen in der nächst ...
->Ausstelungseröffnung: Was bedeutet für d ...
->Erbsen auf halb sechs ...
->Elternratgeber zum Schulbeginn gibt Tipp ...
->Instandsetzung des Rialto-Boulevards: Au ...
->Dialogangebot "Bürgerstammtisch" geht in ...
->Gottesdienst für Getrenntlebende ...
->Patchwork – Musik für Kopf und Bauch ...
->Bayer-Stiftungstag im Nachbarschaftsbüro ...
->Schwedt und Leverkusen feiern das 25-jäh ...

Auf Facebook posten