Leverkusener Logo Leverkusen
<< Ritter, Johannes

Albert Römer

Römer, Max >>
Albert Römer (34 k) geboren: 11.09.1825, Schöllersheide bei Mettmann

gestorben: Bergisch Neukirchen 05.05.1915 (Grabstein an der Bielertkirche)

Familienstand: 1855 Vater von Max Römer und Johannnes

Färberlehre

1844 Militärdienst in Berlin

1865 zog der Färbermeister Römer nach Opladen und errichtete am äußersten Ende der heutigen Altstadtstr. seine Färberei.

1893 Kandidatur für den Reichstag (Fortschrittliche Volkspartei)

1911 Stiftung des Kriegerdenkmals vor evangelischen Kirche Bergisch Neukirchen

1912 Ehrenring von Bergisch Neukirchen


Die 3 neuesten News, die sich auf Albert Römer beziehen:
07.08.2017: Ende der Ahnenforscher-Ausstellung in der Villa Römer
22.07.2015: Online-Wettbewerb zum Geschichtsfest
03.06.2009: Stadtgeschichtliche Vereinigung e.V. Leverkusen präsentiert neue Sammlungsstücke



3 Bilder, die sich auf Albert Römer beziehen:
00.00.1918: Färberei Alb. Römer
00.00.0000: Albert Römer
00.00.0000: Albert Römer: Grabstein


Hauptseite     Who's who     Anmerkungen
11.723 Besucher