Stadtplan Leverkusen
09.11.2017 (Quelle: WFL)
<< Förderverfahren im Sport vereinfachen   Überarbeitung des Portals www.verkehr.nrw >>

Digitalisierung: WfL bietet Veranstaltungsreihe zum Themenkomplex „Geschäftlicher Erfolg durch digitale Lösungen“ an


Dass wissensintensive Dienstleister und Betriebe der Informations- und Kommunikationstechnik schon heute einen hohen Digitalisierungsgrad aufweisen, ist nicht verwunderlich. Einer aktuellen KfW-Studie zufolge werden aber auch andere Branchen, wie die Finanz- und Versicherungswirtschaft, der Handel oder die Chemie- und Pharmaindustrie, zunehmend digital. Sie gelten bereits jetzt als „durchschnittlich digitalisiert“. 42 Prozent der befragten Unternehmen haben der KfW-Studie zufolge für die kommenden zwei Jahre sogar die Durchführung von Digitalisierungsvorhaben im eigenen Unternehmen fest eingeplant. Das Thema scheint also auch im Mittelstand angekommen zu sein und die Verantwortlichen beschäftigen sich zunehmend mit Chancen und Risiken.
Mit einer Veranstaltungsreihe will die Wirtschaftsförderung Leverkusen auf die Chancen der Digitalisierung für Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleister aufmerksam machen. In den nächsten fünf Quartalen findet in Leverkusen jeweils ein Mittelstandsdialog zu einem ausgewählten Themenkomplex statt. Ziel ist es, die Unternehmen für die Chancen der Digitalisierung zu sensibilisieren, ohne die Herausforderungen zu verschweigen.

Folgende Themen sind in den fünf Veranstaltungen vorgesehen:

4. Quartal 2017 | Neue Wege der Kundenbindung im digitalen Zeitalter In der aktuell boomenden Wirtschaft gewinnen Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleister viele neuen Kunden. Doch wie können Kunden nachhaltig an die Unternehmen gebunden werden, um auch in schlechteren Zeiten Aufträge zu erhalten? Fundierte Kundenmanagementsysteme oder clevere Online-Strategien können helfen. Termin: Dienstag, 5. Dezember 2017, 18.00 Uhr bei der Zimmerei Ralf Adler, Am Handwerkerhof 1, 51379 Leverkusen.

1. Quartal 2018 | Neue Chancen durch intelligente Produkte und vernetzte betriebliche Prozesse
Der Spruch „Das haben wir immer schon so gemacht“ weist zwar auf einen hohen unternehmerischen Erfahrungsschatz hin, verstellt aber auch den Blick auf neue Chancen am Markt durch die digitale Aufwertung des Produktportfolios. Und im betrieblichen Alltag rauben nicht aufeinander abgestimmte Abläufe dringend benötigte Arbeitszeit, zum Beispiel bei der Auftragsabwicklung, beim Einkauf oder der Lagerhaltung.

2. Quartal 2018 | IT-Sicherheit: Das Unternehmen sicher aufstellen Berichte über groß angelegte Hackerangriffe sind aus den Tagesmedien nicht mehr wegzudenken. Sie können alle Firmen betreffen, die einen Internetzugang haben. Schäden können immens sein, doch mit den richtigen Sicherungsmaßnahmen und der Berücksichtigung von wenigen Regeln kann sich jedes Unternehmen wirksam vor den „falschen Interessenten“ schützen.

3. Quartal 2018 | Der Faktor Personal: die Belegschaft als Träger digitaler Geschäftsprozesse
Digitale Lösungen sind oftmals für Unternehmen und Mitarbeitende Neuland.
Die Wirkung von digitalen Lösungen kann jedoch nur entfaltet werden, wenn die Belegschaft in die Lage versetzt wird, sich mit neuen Technologien vertraut zu machen und diese auch anzuwenden. Doch wie können Mitarbeitende auf den Weg in eine digitale Unternehmenszukunft mitgenommen werden?

4. Quartal 2018 | Mit neuen Geschäftsmodelle die Marktposition sichern „Wenn Sie das Startup im Rückspiegel sehen, dann hat es sie schon überholt“, lautet ein gern formulierter Satz, um die mittelständische Wirtschaft zum Handeln aufzufordern. Bei der warnenden Aufzählung von eindrucksvollen Beispielen bleibt es aber oft. Wie aber kann man sein eigenes Geschäft so aufstellen, dass es auch weiterhin gegen mögliche Kontrahenten bestehen kann?

Details zu Programm, Veranstaltungsorten und Terminen werden ab Anfang 2018 auf der WfL-Website www.wfl-leverkusen.de und auf der WfL-FacebookSeite (facebook.com/wfleverkusen) veröffentlicht


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.11.2017 10:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter