Stadtplan Leverkusen
23.09.2016 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< „KlassikSonntag!” mit der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen   zdi-Grundschulcamp bietet fünf Tage Spaß, Spannung und Sport >>

Reinigung der L 108 in Rheindorf durch Landesbetrieb Straßen NRW in 2016 nicht ein einziges Mal erfolgt


„Die Reinigung bzw. Nichtreinigung der L 108 in Rheindorf durch den Landesbetrieb Straßen NRW bleibt ein Dauerthema“, so der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz. Er erklärt dazu:

„Im Gegenteil: Es wird immer schlimmer. Die Sträucher und mittlerweile jungen Bäume wachsen immer höher. Bis zum Ende des Sommers hat es der Landesbetrieb Straßen NRW nicht einmal geschafft, die Situation in den Griff zu kriegen.

Die Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger häufen sich wieder. Der Unterschied zwischen einer Landesstraße und einer kommunalen Straße ist ihnen verständlicherweise vollkommen egal. Sie erwarten, dass alle Straßen in Leverkusen in gleicher Weise gereinigt werden.

Mittlerweile kann man im Zusammenhang mit dem Zustand der L 108 nur noch von Ratlosigkeit sprechen. Ich habe die Direktorin von Straßen NRW, Frau Elfriede Sauerwein-Braksiek, erneut angeschrieben und darum gebeten, den unerfreulichen Reinigungszustand endlich dauerhaft zu lösen. Ob es etwas nutzt, steht in den Sternen.“


Bilder, die sich auf Reinigung der L 108 in Rheindorf durch Landesbetrieb Straßen NRW in 2016 nicht ein einziges Mal erfolgt beziehen:
00.09.2016: Elbestr.

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.09.2017 00:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter