Stadtplan Leverkusen
28.08.2016 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< 8. Irish Days eröffnet   Adler über Schlesien >>

Risse auf der Elbestraße unmittelbar über der Ferngasleitung sorgen für Unbehagen


Zu den Rissen auf der Elbestraße in Leverkusen-Rheindorf im Bereich der Ferngasleitung 2 hat der CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz jetzt Oberbürgermeister Uwe Richrath gebeten, dringend die Ursache dieser Brüche klären zu lassen. Außerdem sollte die grundsätzliche Sicherheit dieser im Jahr 1930 in Betrieb genommenen Gasleitung geklärt werden. Er erklärt dazu:

„Unmittelbar über dem Verlauf der Ferngasleitung 2 sind auf der Elbestraße in Rheindorf deutliche Risse erkennbar geworden. Im Rahmen der erneuten Diskussion um den geplanten Bau der Erdgasleitung in der Waldsiedlung, die von Hitdorf kommend an Rheindorf vorbei um ganz Leverkusen dorthin führt, sollte auf die Sicherheitsaspekte der Gasleitungen in Leverkusen ein besonderer Blick geworfen werden.

In Leverkusen-Rheindorf verläuft die Ferngasleitung 2 mitten durch die Wohngebiete. Hier sorgen die Risse über der Leitung bei den Menschen natürlich für Unbehagen. Die Anwohner machen sich Sorgen um den Zustand der darunter liegenden Gasleitung, die schon im Jahr 1930 in Betrieb genommen wurde. Deshalb ist eine Prüfung der Ursache für die Risse dringend und zügig notwendig.“


3 Bilder, die sich auf Risse auf der Elbestraße unmittelbar über der Ferngasleitung sorgen für Unbehagen beziehen:
25.08.2016: Fahrbahnrisse, Elbestr.
25.08.2016: Fahrbahnrisse, Elbestr.
25.08.2016: Fahrbahnrisse, Elbestr.

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.08.2016 10:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter