Stadtplan Leverkusen
02.07.2016 (Quelle: OGV)
<< Tag der offenen Tür - das große Musikschulfest   Ausstellung „Der Bahnhof Opladen im Wandel der Zeit“ noch bis 8. Juli >>

OGV-Studienfahrt nach Schlesien vom 29. September bis 4. Oktober 2016


Schlesien, eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder mit wechselvoller Geschichte, ist Ziel dieser Studienreise. Die Leverkusener Partnerstadt Ratibor und ihr direktes Umfeld in Oberschlesien, ist genauso Ziel der Reise wie Görlitz, Breslau, Schloss Pless und Königgrätz (Schauplatz des vor 150 Jahren tobenden deutsch-deutschen Bruderkrieges). Besucht wird auch Schloss Ratibor, eine einzigartige Mischung von architektonischen Stilen. Eines der wertvollsten Objekte des Schlosses ist die Kapelle des Heiligen Thomas Becket aus Canterbury, die als Perle der Schlesischen Gotik bekannt ist. Kunst, Kultur und Traditionen dieser Grenzregion werden im Rahmen dieser Reise erlebbar.

Veranstaltungszeitraum: Donnerstag, 29. September bis Dienstag, 4. Oktober 2016
Abfahrt: 07:00 Uhr Villa Römer
Mindestteilnehmer: 25 Personen
Anmeldung: OGV-Geschäftsstelle Telefon 02171/47843
Veranstalter: Reisebüro Schumacher, Düren
Reiseleitung: Michael D. Gutbier M.A. (OGV), Guido von Büren (JGV) in Kooperation mit drp Kulturtours Hamburg
Die Kosten betragen (p. P.): € 750,-, Mitgliederrabatt € 30,-, EZ-Zuschlag € 180,-
Leistungen: Busfahrt, Reiseunterlagen und Betreuung durch Buspersonal und Reiseleitung, inklusive Eintrittsgelder und Führungen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.07.2016 13:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter