Stadtplan Leverkusen
08.04.2014 (Quelle: Piraten)
<< Endlich Klarheit über die Vorratsdatenspeicherung   Erster Spatenstich für die Bahnhofsbrücke: „Eine bedeutende Entwicklung für den Stadtteil“ >>

Die Leverkusener PIRATEN treten zur Kommunalwahl an


Die Wahlvorschläge der Leverkusener PIRATEN wurden gestern beim Kreiswahlleiter abgegeben. Die Unterlagen waren vollständig, und es gab keine Beanstandungen. Somit wird die Piratenpartei in ganz Leverkusen zur Kommunalwahl antreten.

Auf drei Kreismitgliederversammlungen wurden Kandidaten für die Kommunalwahl am 25.5. gewählt. Am 2. Februar wurde der Großteil der Direktkandidaten für die Wahlbezirke gewählt. Am 9. Februar wählten die PIRATEN die von Dietmar Schaller, Olaf Mende und Jürgen Prautsch angeführte Reserveliste.
Am 16. März wurden schließlich die Kandidaten für die Bezirksvertretungen gewählt.

An allen drei Terminen wurde zudem das Kommunalwahlprogramm festgezurrt.
"Die PIRATEN fordern für Leverkusen vor allem mehr soziale Gerechtigkeit, mehr Bürgerbeteiligung und mehr Freiheit", fasst Spitzenkandidat Schaller zusammen. "Wir streben einen Einzug in den neuen Stadtrat in Fraktionsstärke an. Leverkusen braucht mal PIRATEN. Echt jetzt!"
Die offizielle Zulassung wird erst noch durch den Kreis-Wahlausschuß erfolgen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.06.2014 11:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter