Stadtplan Leverkusen
24.03.2014 (Quelle: Piraten)
<< Nächste Jugendsprechstunde mit Lucas Melzig   Verkaufsoffener Sonntag: Sperrungen im Bereich Dhünnstraße und Richtung Kinopolis >>

PIRATEN fordern mehr Demokratie in Leverkusen


Der Spitzenkandidat der Leverkusener PIRATEN Dietmar Schaller unterstützt den Aufruf des Vereins "Mehr Demokratie e.V." zur Kommunalwahl 2014 in Nordrhein-Westfalen. Er hat bereits die Forderung für mehr direkte Demokratie, Bürgerbeteiligung und Transparenz unterzeichnet und ruft die Mitglieder des Stadtrats auf, es ihm gleich zu tun.

Schaller begründet sein Engagement für den Aufruf so: "Besonders die Erleichterung von Bürgerentscheiden liegt uns PIRATEN am Herzen. Wir sprechen uns wie 'Mehr Demokratie' dafür aus, bei richtungsweisenden Entscheidungen Bürgerentscheide durchzuführen. Außerdem wollen wir auch die Hürden für Bürgerbegehren senken und beispielsweise eine Prüfung ihrer Zulässigkeit bereits vor der Unterschriftensammlung ermöglichen."

Oliver Ding, ebenfalls Ratskandidat der PIRATEN, gehört auch zu den Unterzeichnern des Aufrufs: "Bürgerbeteiligung muss künftig frühzeitiger einsetzen und kontinuierlich stattfinden. Insbesondere dürfen die Bürgerinnen und Bürger nicht von Finanzentscheidungen ausgeschlossen werden.
Wir sind deshalb für die Einführung des Beteiligungsinstruments Bürgerhaushalt."

Die Leverkusener PIRATEN begrüßen außerdem die Forderungen von "Mehr Demokratie" nach einem Ausbau der Ratsinformationssysteme und nach pro-aktiver, transparenter Bürgerinformation durch die Stadtverwaltungen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.06.2014 11:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter