Stadtplan Leverkusen
16.04.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Babak Tubis ist Direktkandidat der PIRATEN für Köln-Mülheim und Leverkusen   „… dem Himmel entgegen …“ >>

Die Kinder von Chinandega


Im Anschluss an den Elternsprechtag lädt die Gesamtschule Schlebusch zur Filmpremiere ein:
"Die Kinder von Chinandega" (Ein Film von Anton Wenzel) Am Donnerstag, 16. Mai,19:30 - 20:30 Uhr in der Aula der Gesamtschule, Ophovener Straße

Der Film wurde produziert von "Horizontes e. V.", dem Eine-Welt-Verein der Schule. Mit dem Film soll auf die Situation der Kinder und Jugendlichen in Leverkusens Partnerstadt Chinandega hingewiesen und das soziale Engagement im Bildungsbereich vor Ort dokumentiert werden.

Das "Lernen in internationalen Zusammenhängen" ist besonderer Bestandteil des Schulprogramms der GLS. Dazu gehört auch die "Eine-Welt-Arbeit".
Die Eine-Welt-Arbeit ist seit Gründung der Schule im Jahre 1987 Tradition und besteht aus vier Säulen sind:
1. Der Eine-Welt-Laden (Verkauf von Fair-Trade-Produkten) 2. Aktionen (Feste, Ausstellungen, Sponsorenaktivitäten, Märkte) 3. Direkter interkultureller Austausch mit den Partnerschulen in Chinandega (Lehreraustausch, Gastschüler) 4. Der Eine-Welt-Verein "Horizontes e.V."

In einer globalisierten Welt wird die Blickrichtung auf die Länder der sogenannten "Dritten Welt" immer wichtiger, da deren Situation in vieler Hinsicht zukünftig immer stärker die eigene beeinflussen wird (z.B. wirtschaftliche Aspekte und Probleme der Migration). Daher wirkt die Eine-Welt-Arbeit auch in den Unterricht (Gesellschaftslehre, Religion, Fremdsprachen, Musik, Kunst, Wirtschaftslehre) hinein.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.11.2015 23:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter