Stadtplan Leverkusen
23.03.2012 (Quelle: Bayer)
<< Gustav- Heinemann-Straße: Geh- und Radweg wird umgeleitet   Stefan Hebbel CDU-Landtagskandidat >>

Sponsoring Summit in Hamburg: Bayer erhält Internationalen Sponsoring Award 2012


Auszeichnung für einzigartiges Kultursponsoring

Erneute Auszeichnung für das kulturelle Engagement der Bayer AG: Nach dem Preis als "Kulturinvestor des Jahres 2011" wurde dem Leverkusener Unternehmen der vom Fachverband Sponsoring ausgelobte "Internationale Sponsoring Award 2012" in der Kategorie "Kultursponsoring" verliehen. Anlässlich der Preisübergabe im Rahmen des diesjährigen Sponsoring Summit in Hamburg betonte die Jury das langjährige und vielfältige kulturelle Engagement von Bayer: "Es ist ein äußerst lebendiges, mehrdimensionales Programm, mit dem Bayer Kultur in der Region - der sie zudem durch Kooperationen mit der Hochschule für Musik und Tanz in Köln sowie der Folkwang Universität der Künste in Essen verbunden ist -, in Deutschland wie auch im internationalen Rahmen brilliert."

Seit über 100 Jahren fördert Bayer in einer einzigartigen Art und Weise die Kultur. Dr. Volker Mattern, Leiter Bayer Kultur, sieht in dem Preis eine Bestätigung des langen gesellschaftlichen und kulturellen Engagements von Bayer in Kombination mit zahlreichen neuen Ansätzen und Initiativen innerhalb der Kulturförderung des Unternehmens. "Dass neben der Tradition als Leverkusener Kulturinstitution besonders auch die nachhaltige Förderung des künstlerischen Nachwuchses in unserem stART-Programm ausgezeichnet wird, freut mich ganz besonders. Denn dies ist ein zentraler Aspekt unserer Arbeit."

Bayer Kultur veranstaltet seit 1907 an seinen deutschen Standorten ein qualitativ hochkarätiges Kulturprogramm in Musik, Tanz, Schauspiel und Kunst mit über 150 Veranstaltungen jährlich. Außerdem unterstützt der Konzern kulturelle Aktivitäten im In- und Ausland. Seit Amtsantritt von Volker Mattern als Leiter von Bayer Kultur vor knapp vier Jahren stehen vermehrt Eigen- und Koproduktionen auf dem Spielplan. Außerdem gibt es zwischen Berlin und Leverkusen einen regen Kulturaustausch und die Förderung des künstlerischen Nachwuchses hat mit dem innovativen "stART-Programm" neue Impulse erhalten.

"stART" beinhaltet eine gezielte dreijährige Förderung von Nachwuchskünstlern. Konzerte, CD-Produktionen, Probenmöglichkeiten und die Realisierung individueller künstlerischer Projekte schaffen wichtige Voraussetzungen zur erfolgreichen Weiterentwicklung der persönlichen Karriere. Seit der Saison 2009/10 sind das Signum Quartett und Pianist Hardy Rittner die ersten stART-Künstler, die durch die Unterstützung von Bayer bereits große Erfolge für sich verbuchen konnten: während Hardy Rittner für seine CDs schon zwei ECHO-Klassik-Preise erhielt, wurde das Signum Quartett von der BBC in deren Förderprogramm "New Generation Artists" aufgenommen. Ein Jahr später stieß im Bereich Jazz das Benjamin Schaefer Trio hinzu. Der Pianist Alexander Krichel und der Cellist Valentin Radutiu werden ab der Saison 2012/13 im stART-Programm gefördert.

Der Internationale Sponsoring Award wird in diesem Jahr zum 19. Mal vergeben und gilt seit Jahren als wichtigster Preis der Sponsoringbranche. Er ist gleichzeitig eindrucksvoller Nachweis hoher Qualität und Professionalität im Sponsoring. Der Award bringt erfolgreiche, innovative und strategisch vernetzte Sponsoringkonzepte und Best-Practice-Sponsorships in den Fokus von Medien, Öffentlichkeit und Wirtschaft. Weitere Informationen unter http://www.kultur.bayer.de und http://www.faspo.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.05.2012 08:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter