Stadtplan Leverkusen
02.05.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< "Rheinisches Derby" verlief friedlich   Aufmerksamer Zeuge vereitelt Motorraddiebstahl >>

Steffi Nerius erhält den „Leverkusener-Löwen“


Steffi Nerius, eine der erfolgreichsten Leichtathletinnen der jüngeren Vergangenheit in Leverkusen, wird vom Verein "Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland e.V." in diesem Jahr mit dem "Leverkusener Löwen" ausgezeichnet

Geehrt wird die sympathische Sportlerin und mittlerweile ebenso erfolgreiche Trainerin des TSV Bayer 04 Leverkusen für ihre besondere und sympathische Art, mit dem sie den Namen und das Ansehen Leverkusens weltweit bekannt gemacht hat. Verliehen wird die Auszeichnung am Dienstag, 17.05.2011, 16:00 Uhr im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich. Laudator wird der bekannte Leverkusener Sportjournalist und -moderator Heribert Faßbender sein.

Seit 1992 geht Steffi Nerius für Bayer 04 Leverkusen an den Start. Unzählige Titel und Medaillen auf nationaler und internationaler Ebene sammelte die Speerwerferin seitdem bis zum Ende der aktiven Laufbahn nach der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin, wo ihr mit dem Gewinn des Weltmeistertitels die Krönung einer einzigartigen Karriere gelang. Nahtlos knüpfte sie dann an eine Trainerlaufbahn an, die insbesondere im Behindertensport auch schon zu vielen weiteren Erfolgen von Leverkusener Sportlerinnen und Sportlern geführt hat.

Für diese mit ihrem Auftreten und ihren Erfolgen verbundene erfolgreiche Werbung für die Sportstadt Leverkusen in nunmehr fast zwei Jahrzehnten soll Steffi Nerius nach dem Willen der Jury des Vereins entsprechend geehrt werden.

Der Verein "Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland e.V." verleiht den vom Leverkusener Bildhauer Kurt Arentz kreierten Löwen seit 2006 jährlich an Persönlichkeiten, die den Namen Leverkusen in besonderer und sympathischer Weise weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehörten unter anderem so namhafte Persönlichkeiten wie der frühere Vortandsvorsitzende der Bayer AG, Werner Wenning, und der Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen, Rudi Völler.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.08.2011 19:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter