Stadtplan Leverkusen
15.10.2010 (Quelle: Wirtschaftsförderung)
<< „Attraktives Duell“ – Elfen empfangen Blomberg   Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung/Patientenverfügung >>

Hotelstandort Leverkusen hat Potenzial


Für nachvollziehbar hält die Wirtschaftsförderung Leverkusen die Empfehlung der Bayer AG an ihre Mitarbeiter, Hotels in Leverkusen zu buchen.
„Aufgrund der günstigen Lage zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf und seiner vergleichsweise günstigen Preisstrukturen ist Leverkusen als Hotelstandort im Rheinland ideal.“, so WfL-Geschäftsführer Frank Obermaier.
Dies wissen und nutzen auch bereits eine Vielzahl der Messe- und Großveranstaltungsbesucher in Köln oder Düsseldorf.
„Schön ist es dann zu hören, dass hier nicht nur übernachtet, sondern auch gut gegessen und geshoppt wird. Dies freut uns als Wirtschaftsförderung natürlich besonders, weil so unser Einzelhandel und die Gastronomie unterstützt werden,“ so der Wirtschaftsförderer weiter.
In Leverkusen bieten 22 Hotels insgesamt 1.469 Betten an.
Von Januar bis Juli 2010 verzeichneten sie ein Übernachtungs-Plus von 19,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
Ein Aufenthalt in Leverkusen ist also nicht nur für Geschäftsleute attraktiv, sondern auch für Touristen, die sich für die moderne Kunst im Museum Morsbroich, den einzigartigen Japanischen Garten oder die nach dem Vorbild der englischen Gartenstadtarchitektur entstandenen Arbeitersiedlungen der Bayer AG interessieren. Obermaier: „Leverkusen bietet mehr als eine bloße Übernachtung“.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.10.2010 09:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter