Stadtplan Leverkusen
14.05.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zusammenstoß auf der Kreuzung   Remis in der Abwehrschlacht zu Leipzig reicht nicht zum Meistertitel >>

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl festgestellt


Der Kreiswahlausschuss unter der Leitung von Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn als Kreiswahlleiter hat heute das amtliche Endergebnis der Landtagswahl vom 9. Mai 2010 für den Wahlkreis 20, Leverkusen, festgestellt:

Von 117. 905 Wahlberechtigen gaben 68. 534 Personen ihre Stimme ab. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 58, 1 Prozent.
Eva Lux (SPD) gewann mit 39,0 Prozent das Direktmandat. Rüdiger Scholz (CDU) erzielte 36,7 Prozent, Dirk Trapphagen, Grüne, erzielte 10, 8 Prozent. Timur Lutfullin, FDP, erreichte 4, 8 Prozent, Ruth Tietz, die Linke, 5, 4 Prozent, Markus Beisicht, Pro NRW, 3, 3 Prozent.
Bei den Zweitstimmen lag die SPD mit 34,8 Prozent ebenfalls vorn. Auf die CDU entfielen 32,3 Prozent der Stimmen, auf die Grünen 12, 1 Prozent, auf die FDP 6, 7 Prozent und auf die Linke 5, 3 Prozent.
Gegenüber dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis vom Sonntagabend stellte das Wahlamt nach Prüfung der Wahlunterlagen nur marginale Abweichungen fest, die keinen Einfluss auf das heute amtlich festgestellte Endergebnis hatten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.09.2013 10:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter