Stadtplan Leverkusen
02.01.2009 (Quelle: Polizei)
<< JuLis sehen sich bestätigt - Einsatz für Obdachlose war richtig.   Hoher Sachschaden nach Brand >>

Spielhalle an Neujahr überfallen


Zwei bisher unbekannte Räuber haben am 1. Januar eine Spielhalle in Opladen überfallen und dabei einen geringen Bargeldbetrag erbeutet.

Kurz vor Mitternacht hielten sich in den Räumen der Spielothek an der Kölner Straße vier Kunden und ein Angestellter (20) auf, als die zwei maskierten Täter zur Tür herein kamen. Einer der beiden bedrohte die Anwesenden mit einer Pistole und forderte sie auf, sich umzudrehen, während der andere hinter die Theke ging. Hier öffnete er die Kasse und entnahm das Wechselgeld. Unmittelbar danach flüchtete das Duo aus dem Spielsalon und lief über die Kölner Straße in Richtung Europaring.

Die Bekleidung der Räuber, die beide als etwa 1,80 m groß und schlank beschrieben werden, war sehr auffällig. Beide trugen einen hellen Ganzkörperanzug (ähnlich einem Maleranzug), schwarze Handschuhe, eine Maske und eine Brille.

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, wenden sich bitte an das 14. Kriminalkommissariat der Kölner Polizei, Tel. 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter
Letzte Änderung am 01.01.2010 01:04 von leverkusen.