Stadtplan Leverkusen
27.02.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Marathonläuferin Kraus: Schnelle Beine dank freiem Kopf   „Rund um das Bayer-Kreuz“: Melanie Kraus strebt Hattrick an >>

Ecker für Hallen-WM nominiert: mit Medaillenchance nach Valencia


Stabhochspringer Danny Ecker wurde vom Deutschen Leichtathletik-Verband für die Hallen-WM in Valencia (7.-9. März) nominiert. Der Deutsche Meister kann in Spanien sein zweites und für den TSV Bayer 04 das neunte Edelmetall bei einer Weltmeisterschaft und dem Dach gewinnen. „Danny hat eine realistische Medaillenchance“, erläutert Leichtathletik-Geschäftsführer Paul Heinz Wellmann.

An die dortige Wettkampfstätte hat Ecker sehr gute Erinnerungen: Vor zehn Jahren erreichte der 30-Jährige bei der Hallen-EM mit Rang drei seinen ersten internationalen Podestplatz bei den Aktiven. Drei weitere Medaillen kamen seitdem für den erfolgreichen Stabartisten hinzu. Zuletzt stand der Leverkusener mit Bronze bei der WM 2007 in Osaka (Japan) auf dem Treppchen.

Ecker qualifizierte sich mit 5,80 Metern als Zweitplatziertem hinter dem höhengleichen Münchner Tim Lobinger bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen für die globalen Titelkämpfe. Der Stabhochsprung der Männer ist eine von fünf Disziplinen, die der DLV mit der Höchstzahl von zwei Teilnehmern besetzt hat. Insgesamt umfasst das deutsche Team 16 Sportler.

Die komplette Nominierungsliste gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.03.2020 17:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet