Stadtplan Leverkusen
19.06.2007 (Quelle: Ronde)
<< Netzwerk „Migrami“ für Integration gegründet   Verkehrsunfall auf dem Autobahnkreuz Leverkusen-West >>

Resonanz an Initiative zur Erhaltung des Bayer-Kreuzes übertrifft alle Erwartungen


Stadtbild geprägt von Plakaten mit der Aufschrift „Rettet unser Wahrzeichen“

Seit einigen Tagen wird das Stadtbild geprägt von Plakaten mit der Aufschrift „Rettet unser Wahrzeichen“. Gemeint ist damit natürlich das Bayer-Kreuz, welches laut Plänen des Konzerns 2009 demontiert werden soll. Dass sich die Leverkusener Bevölkerung nun ganz und gar nicht mit dieser Entscheidung anfreunden kann, wurde seit Beginn der Initiative „Das Kreuz muss bleiben!“ mehr als deutlich und die Resonanz an dieser Aktion übertrifft mittlerweile selbst die Erwartungen der kühnsten Optimisten. So liegen mittlerweile bei über 200 Einzelhändlern im gesamten Stadtgebiet Unterschriftenlisten aus, mehrere Schulen haben Sammlungen in Eigeninitiative gestartet und in vielen Firmen gehen die Listen durch die Belegschaft. Mehr als 1000 tägliche Zugriffe der Internetpräsenz www.daskreuzmussbleiben.de und insgesamt weit mehr als 500 Downloads der Unterschriftenliste für private Sammlungen sprechen eine deutliche Sprache.

Als besonders erfolgreich erwiesen sich Unterschriftensammlungen auf diversen Volks-, Schützen- und Feuerwehrfesten. Gerade bei kleineren Veranstaltungen mit familiärem Charakter ließ es sich kaum ein Anwesender nehmen, diesen Anlass für die Abgabe seiner Signatur zu nutzen.

Ziel der von der Faninitiative SVB e. V. und den Ultras Leverkusen ins Leben gerufenen Aktion ist es, das weltweit bekannte Wahrzeichen, zu dem viele Leverkusener eine hohe emotionale Bindung haben unter Denkmalschutz stellen zu lassen und durch die Sammlung von Unterschriften das dafür erforderliche öffentliche Interesse zu dokumentieren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.03.2017 23:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter