Stadtplan Leverkusen
21.03.2006 (Quelle: Polizei)
<< Klein-Lkw versperrte Radweg   Frühlingsanfang im Neuland-Park >>

Raub auf Schüler aufgeklärt


Am Freitag wurde ein 17-jähriger Schüler auf der Stauffenbergstraße in Opladen das Opfer von jugendlichen Räubern. (wir berichteten)

Jetzt konnten Beamte der Leverkusener Polizei diese Straftat aufklären, nachdem aufmerksame Zeugen die entscheidenden Hinweise gegeben hatten. Unmittelbar nach der Tat wurde durch die Polizei eine Fahndung eingeleitet, die auch an den öffentlichen Personennahverkehr gegeben wurde. Wenig später meldete sich ein Busfahrer, der am Bahnhof Schlebusch eine Gruppe Jugendlicher aufgenommen hatte, auf die die Personenbeschreibungen zutrafen. Nachdem aufgrund der Veröffentlichung in der Presse noch ein weiterer Zeugenhinweis auf diese Gruppe kam, konnten die Beamten schließlich die Tatverdächtigen ermitteln.

Dabei handelt es sich um fünf Jugendliche im Alter von 13 - 16 Jahren. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass diese Gruppe noch am selben Tag eine weitere Straftat begangen hatte. Nur zwei Stunden nach der ersten Tat wurden auf der Peter-Neuenheuser-Straße in Opladen zwei Jungen durch die Gruppe unter Drohungen erpresst, ihr Bargeld heraus zu geben. Die Beute: 2,50 Euro und ein Schlüsselbund.

Die Tatverdächtigen sind in ihren Vernehmungen weitgehend geständig. Der Haupttäter, ein 16-jähriger Schwarzafrikaner, ist in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten und Körperverletzung in Erscheinung getreten und auch verurteilt worden.
Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln am Dienstag dem Haftrichter am Amtsgericht Leverkusen vorgeführt.

Die Mittäter wurden nach ihren Vernehmungen wieder entlassen.
Gegen die Tatverdächtigen wurden Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlichen Raubes und räuberischer Erpressung eingeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.03.2014 10:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter