Stadtplan Leverkusen
11.10.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Gedenkstunde am Platz der Synagoge   Theodor Zühlsdorf zum DBS-Ehrenpräsidenten ernannt >>

WM in Leipzig: TSV-Degenfechterin Britta Heidemann als beste Deutsche auf Rang elf


Zu einer Medaille hat es leider nicht gereicht, dafür hat Fechterin Britta Heidemann (TSV Bayer 04) zumindest als beste deutsche Teilnehmerin in der Damendegen-Konkurrenz bei der WM in Leipzig den elften Rang belegt. Im Achtelfinale musste sich die Studentin der Kanadierin Scharaine Mackay mit 10:15 Treffern beugen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Imke Duplitzer (Bonn), Monika Sozanska (Heidenheim) und Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) will Heidemann nun am Freitag im Mannschafts-Wettbewerb unter die ersten drei Teams kommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.10.2005 08:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter