Stadtplan Leverkusen
16.11.2004 (Quelle: Polizei)
<< Internetzscene 238 online   KWAST oder Der Narr des Königs >>

Auf dem Fußgängerüberweg angefahren


Bei einem Verkehrsunfall in Opladen wurde am Montag eine Radfahrerin verletzt.

Die 61-jährige Radlerin fuhr am Nachmittag über die Kölner Straße in Richtung Opladen. Als sie an der Einmündung Karlstraße war, fuhr sie nach ihren eigenen Angaben bei Grünlicht zeigender Ampel weiter. In diesem Moment betrat ein 17-jähriges Mädchen den Fußgängerüberweg und wurde von der Radfahrerin erfasst.

Während das Mädchen den Zusammenprall unverletzt überstand, stürzte die Radfahrerin zu Boden und zog sich dabei eine Fraktur am Bein zu. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, gaben eine andere Schilderung. Nach ihren Angaben habe die Ampel für den Verkehr Rot- und für die Fußgänger Grünlicht gezeigt. Eine Überprüfung der Ampelschaltung durch Polizeibeamte ergab auch keine Fehlfunktion.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.09.2007 10:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter