Stadtplan Leverkusen
20.01.2003 (Quelle: Polizei)
<< Ohne Licht und bei Rot über die Kreuzung   Autos serienweise beschädigt >>

Junges Einbrecherquartett


Vier Einbrüche und ein Diebstahl gehen auf das Konto von vier Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren.

Ein aufmerksamer Zeuge wurde in der Nacht zu Freitag in Rheindorf durch laute Geräusche an der Postagentur am Königsberger Platz geweckt. Sofort benachrichtigte er die Polizei, die das Gebäude schnell umstellen konnte. Dabei gelang es den Beamten einen 14-jährigen Schüler auf frischer Tat festzunehmen.

Die weiteren Ermittlungen führten dann auch zu seinen Mittätern, denen zuvor die Flucht gelungen war. Die Schüler hatten sich nach eigenen Angaben zu dem Einbruch verabredet und in der Nacht über den Balkon aus ihren elterlichen Wohnungen geschlichen.

Während ihren Vernehmungen konnten den Jungen noch weitere Einbrüche nachgewiesen werden, die sie auch zugaben. So waren sie bereits in der Nacht zu Dienstag in die Postagentur eingebrochen. Da sie dort keine geeignete Beute gefunden hatten, rissen sie zahlreiche Pakete auf und entwendeten den Inhalt. Außerdem erbeuteten sie auch einen Schlüssel für das Gebäude, mit dem sie nun wieder in die Räume eindringen wollten. Allerdings wurden zwischenzeitlich die Schlösser ausgewechselt, so dass sie eine Scheibe einschlagen mussten.

Doch damit nicht genug. Schon im Dezember hatte das Quartett in eine Schule auf der Masurenstraße eingebrochen und dort Computer und Monitore entwendet. Noch im selben Monat brachen sie auch in eine Wohnung auf der Unstrutstraße ein und stahlen dort einen DVD-Player.
Bei einem Diebstahl aus einer Turnhalle einer Rheindorfer Schule entwendeten sie außerdem einige Klettergurte.

Die Ermittlungen zum Verbleib des Diebesgutes dauern noch an. Im Anschluss an ihre Vernehmungen wurden die Schüler zu Hause ihren völlig ahnungslosen Eltern übergeben. Neben den Bestrafungen durch die Eltern erwartet jetzt die beiden 14-Jährigen auch eine Strafe nach dem Jugendstrafrecht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.05.2013 23:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter